Letztes Spiel
25.10.2014, 14:00 Uhr
 0:0 
Nächstes Spiel
28.10.2014, 20:30 Uhr
VS
Letztes Spiel Frauen
19.10.2014, 11:00 Uhr
 3:3 
Nächstes Spiel Frauen
02.11.2014, 11:00 Uhr
VS
DFB
DFB Allianz Frauenbundesliga
Sportpark Duisburg
News - Archiv
Empfehlen Drucken PDF
1:1! Die Zebras punkten in Unterzahl bei Energie Cottbus
 

Punkteteilung in der Lausitz. Unsere Zebras haben sich beim FC Energie Cottbus trotz Unterzahl ein 1:1 (1:0)-Unentschieden erkämpft. Nach der zu diesem Zeitpunkt glücklichen Energie-Führung durch Marc-Andre Kruska (34.) gelang MSV-Kapitän Branimir Bajic im Anschluss an eine Ecke der verdiente Ausgleichstreffer (75.). 

Im ersten Durchgang waren die Zebras die aktivere Mannschaft. Kevin Wolze hatte nach 19 Minuten die erste Chance des Spiels, scheiterte jedoch an Renno. Nach 34 Minuten nutzten die Gastgeber ihre erste Torchance konsequenter. Kucukovic legte dann Ball schön mit der Brust auf, und Cottbus-Kapitän Marc-Andre Kruska ließ MSV-Keeper Felix Wiedwald keine Abwehrchance. Die Zebras waren jedoch nicht geschockt und kamen vor der Pause noch zu Chancen durch Kevin Wolze (38.), Jürgen Gjasula (40.) sowie Daniel Brosinski (42.). 

Auch in der zweiten Halbzeit drängten die Gäste weiter auf den Ausgleich. Den Schuss von Valeri Domovchiyski konnte Renno gerade noch um den Pfosten lenken (55.). Was nun folgte war bitter. Acht Minuten nach seiner ersten gelben Karte ließ sich Dzemal Berberovic von Rangelov provozieren, und sah die Ampelkarte (59.). Eine harte Entscheidung.

Doch der MSV bewies Charakter. Felix Wiedwald hielt seine Mannschaft mit tollen Paraden gegen Bittencourt (69.) und Reimerink (72.) im Spiel, und vorne sorgte der Kapitän persönlich für den Ausgleich. Nach einer Ecke von Benjamin Kern verlängert Goran Sukalo per Kopf an den langen Pfosten, und Branimir Bajic traf freistehend mit seinem bereits fünften Saisontreffer zum hochverdienten Ausgleich (75.). Die Belohnung für die mutigen Zebras.

Dabei sollte es letztlich bleiben. Die Zebras überwintern auf Rang 12, und treffen am 3. Februar um 18 Uhr auf den FSV Frankfurt.

FC Energie Cottbus – MSV Duisburg 1:1 (1:0)
Energie: Renno – Bittroff, Roger, Börner, Ziebig – Kronaveter, Banovic, Kruska, Reimerink (79. Ludwig) – Kucukovic, Rangelov (64. Bittencourt)
Zebras: Wiedwald – Kern, Bajic, Soares, Berberovic – Domovchiyski (74. Kastrati), Sukalo, Wolze, Gjasula (60. Pamic), Brosinski -  Jula (80. Hoffmann)
Zuschauer: 7.500Tore: 1:0 Kruska (34.), 1:1 Bajic (75.) Schiedsrichter: Tobias Stieler (Obertshausen) Gelbe Karten: Rangelov Gelb-Rot: Berberovic (59.)


Fotogalerie:

 
 
zurück zur Übersicht
Tickets
ZebraShop
Uhlsport Standport Service Plus König Pilsener Volksbank Rhein-Ruhr R(H)EINPOWER Sinalco Sparkasse Schauinsland Reisen Stadtwerke Duisburg Kupconcept
Artikel empfehlen

An: (E-Mail-Adresse)
Von: (E-Mail-Adresse)
Hinweis: (Optional)