ZebraShop
Letztes Spiel
21.07.2014, 18:30 Uhr
 1:1 
Nächstes Spiel
26.07.2014, 14:00 Uhr
VS
Nächstes Spiel Frauen
30.08.2014, 14:00 Uhr
VS
DFB
Sportpark Duisburg
News - Archiv
Empfehlen Drucken PDF
Erfolgreicher Test bei Jahn Hiesfeld: Zebras gewinnen 3:1
 

Der MSV Duisburg trennte sich am Donnerstagabend, 14. November 2013, im Testspiel vom Oberligisten TV Jahn Hiesfeld mit 3:1 (2:0). Die Treffer für die Zebras erzielten Gökan Lekesiz (10.), Athanasios Tsourakis (18.) und Julien Rybacki (58.). Auf Seiten der Gastgeber traf Danny Rankl (83).

MSV-Cheftrainer Karsten Baumann nutzte das Testspiel in der Dorotheen-Kampfbahn, um dem einen der anderen Spieler, der zuvor nicht so viel zum Einsatz gekommen war, Spielpraxis zu geben. Außerdem waren ein paar neue Gesichter dabei und manche Akteure wurden auf ungewohnten Positionen eingesetzt.

Die Zebras legten vor 517 Zuschauern ordentlich los, setzten durch Patrick Zoundi (4.) und Athanasios Tsourakis (8.) erste kleine Ausrufezeichen. Das 1:0 fiel dann nach zehn Zeigerumdrehungen. Gökan Lekesiz, der für unsere U23 in 16 Partien der Oberliga Niederrhein bereits 14 Mal zum Torerfolg gekommen war, schob zum Führungstreffer ein.

Der zweite Stürmer an diesem Abend erhöhte in der 18. Minute auf 2:0. Nach einer tollen Einzelleistung über die rechte Seite netzte „Atha“ aus spitzem Winkel ein. Kevin Wolze hatte die letzte gute Chance im ersten Durchgang, als er es aus 16 Metern probierte, seinen Schuss lenkte Jahn-Keeper Sören Stauder an den Querbalken.

Nach der Pause standen acht neue Zebras auf dem Rasen, nur Maurice Schumacher, Tanju Öztürk und Torschütze Tsourakis kehrten im Trikot aus der Kabine zurück. Einer der „Neuen“ besorgte nach 58. Minuten den 3:0-Vorsprung für den MSV: Julien Rybacki hinter lief nach schönem Zuspiel von Antonio Munoz-Bonilla (58.) die Hiesfelder Defensive, nahm den Ball sauber an und vollendet ins rechte untere Eck.

Sieben Minuten vor Schluss verkürzten die Hiesfelder auf 3:1. Kevin Kolberg spielte einen Pass in die Spitze auf Danny Rankl, der flach einschob (83.). Nach der Begegnung befand Karsten Baumann: „Das war ein schönes Spiel für uns und für die Zuschauer.“ Für einen Akteur auf dem Rasen war es wohl auch ein besonderes. Denn Alexander Schreier stand beim Test nicht nur in der Hiesfelder Abwehr, sondern arbeitet zudem in der Marketing-Abteilung der Zebras.

Baumann weiter: „In der ersten Halbzeit haben wir das sehr gut gemacht, waren konzentriert und haben gut gepresst. Im zweiten Durchgang kam von unserer Seite dann zwar etwas weniger. Der Gegner hat uns viel abverlangt, aber wir konnten ihn zu Fehlern zwingen und das wollte ich sehen. Daher bin ich insgesamt zufrieden mit dem Test. Das können wir gerne wiederholen!“

MSV 1. Halbzeit: Schumacher – Gardawski, Kühne, M’Bengue, Güll – Zoundi, Aycicek, Öztürk, Wolze – Tsourakis, Lekesiz

MSV 2. Halbzeit: Schumacher – Ofosu-Ayeh, Pagojus, Bollmann, Dum – Yesilyurt, Öztürk, Munoz-Bonilla, Orsula – Rybacki, Tsourakis

 
 
zurück zur Übersicht
Tickets
Die Zebra-Anleihe: Jetzt in die MSV-Zukunft investieren!
Uhlsport Standport Service Plus König Pilsener Volksbank Rhein-Ruhr R(H)EINPOWER Sinalco Sparkasse Schauinsland Reisen Stadtwerke Duisburg Kupconcept
Artikel empfehlen

An: (E-Mail-Adresse)
Von: (E-Mail-Adresse)
Hinweis: (Optional)