• Frauen

7:0 - MSV-Frauen siegreich gegen Shan Xi

Am Samstag, 11. März 2017, empfingen die Zebras die Auswahl der chinesischen Provinz Shan Xi und siegten mit 7:0 (3:0).

 

Die Gäste aus Fernost hatten im Zuge ihres Trainingslagers in der Sportschule Wedau bereits gegen das Team der SGS Essen und gegen den 1. FC Köln getestet. Die Zweitliga-Mannschaft unterlag zunächst den Essenerinnen (3:2) und spielte dann 1:1-Unentschieden gegen den FC.

Im ersten Spielabschnitt gelang es den Chinesinnen, das Spiel eng zu machen. Trotzdem kamen die Zebras bereits früh zum ersten Treffer durch Steffi Weichelt (3.) Lisa Makas konnte schließlich nach Vorlage von Rahel Kiwic per Kopf nachlegen (17.), bevor sie, ebenfalls per Kopf für den 3:0-Pausenstand sorgte (38.)

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeberinnen wiederum gut ins Spiel: Sofia Nati chippte auf Lara Heß, die wenig Mühe hatte, auf 4:0 zu erhöhen (49.) Insgesamt wirkte Shan Xi in der zweiten Hälfte, als gingen ihnen die Kräfte am Ende des Trainingslagers aus. „Paula“ Radtke konnte nach einer flach ausgeführten Ecke aus 20 Metern das 5:0 (67.) erzielen. Nati sorgte ihrerseits acht Zeigerumdrehungen später mit einem weiteren Fernschuss für das 6:0. Radtkes schoss zuletzt den 7:0-Endstand (86.) heraus.

Cheftrainerin Inka Grings zeigte sich nach Abpfiff zufrieden: „Es war ein guter Gegner, der sichtlich müde war. Man darf nicht vergessen, dass sie nun drei Spiele hintereinander absolviert haben. Ich denke, auch für die Natinalspielerinnen, die zuletzt unterwegs waren, war es eine gute Gelegenheit, um hereinzukommen. Wir haben schöne Tore erzielt. Ich freue mich auf die kommende Woche.“ 

Die nächste Allianz Frauen-Bundesliga-Partie bestreiten die MSV-Frauen am Sonntag, 19. März, beim FF USV Jena. Anstoß ist um 14 Uhr.

MSV 1. Halbzeit: Nuding - Betschart, Boveleth, Kirchberger, A. Hellfeier - Munzert, Debitzki, Radtke, Makas - Weichelt, Kiwic
MSV 2. Halbzeit: Nuding - Betschart, Schenk, Himmighofen, A. Hellfeier - Munzert (60. Fliege), Debitzki (60. Falkon), Radtke, Koren - Heß, Nati

Tore: 1:0 Weichelt (3.), 2:0 Makas (17.), 3:0 Makas (38.), 4:0 Heß (49.), 5:0 Radtke (67.), 6:0 Nati (75.), 7:0 Radtke (86.)