• Stats & Facts

Die Saison 2017/18 in Zahlen: Elfer-Sheriff Wolze

Wir blicken auf besondere Zahlen, Daten und Fakten der vergangenen Spielzeit unserer Meidericher.

Er schießt schneller als sein Schatten, lässt jeden Torwart links (oder rechts) liegen und ist der Elfmeter-Sheriff der Saison: Unser Käpt’n Kevin Wolze!

Fünf Strafstöße – fünf Treffer. Die Ausbeute des Linksverteidigers ist makellos. Zusammen mit Kiels Kingsley Schindler und Darmstadts Tobias Kempe (beide ebenfalls fünf Tore vom Punkt) führt er die Rangliste der sichersten Elfmeterschützen der vergangenen Zweitligasaison an.

In der Gesamtstatistik sind unsere Zebras sogar zweitsicherstes Team der ganzen Liga! Sieben von neun Strafstößen zappelten im Netz des Gegners. Lediglich Holstein Kiel - mit einer Ausbeute von acht Toren aus elf Schüssen vom Punkt - steht in der Bilanz vor den Meiderichern.

Neben Wolze verwandelten auch Moritz Stoppelkamp, der allerdings auch zweimal vom Punkt nicht traf, und Borys Tashchy für unsere Zebras (beide einmal).