• Spielbericht

Erfolgreicher erster Test: 6:1-Sieg im Duisburg-Spiel

Der MSV Duisburg hat sein erstes Testspiel am Sonntag, 25. Juni 2017, mit 6:1 (4:0) gegen die Stadtauswahl gewonnen.

Bereits nach sechs Zeigerumdrehungen brachte Kingsley Onuegbu unsere Meidericher mit 1:0 in Führung. Daschner (24.) und Brandstetter legten für die Zebras nach, ehe Onuegbu in der 38. Minute erneut traf.

In der zweiten Halbzeit wurde Stanislav Iljutcenko beim 5:0 von Tugi Erat bedient (55.) dann traf die Stadtauswahl durch Benjamin Koncic, der bereits in der Bezirksliga 51 Treffer erzielte. Den Schlusspunkt setzte Tim Albutat in der 86. Minute mit dem 6:1-Endstand.

Cheftrainer Ilia Gruev ließ seine Zebras bereits vor der Partie zwei Einheiten absolvieren und wechselte in der Halbzeit einmal komplett durch. Die drei Torhüter bekamen jeweils 30 Minuten Einsatzzeit.

„Das war heute ein harter Tag für die Jungs – insgesamt war das Spiel die siebte Trainingseinheit in vier Tagen, aber alle haben gut mitgezogen. Wichtig ist, dass wir gewonnen haben und soweit alle verletzungsfrei geblieben sind. Zlatko musste angeschlagen ausgewechselte werden, doch wir hoffen, dass es nicht schlimmes ist“, sagte Cheftrainer Ilia Gruev. Auch Andreas Wiegel und Baris Özbek (beide leicht angeschlagen) sowie Thomas Bröker (krank) kamen nicht zum Einsatz.

Wir haben für euch die Highlights aus dem Ticker zusammengefasst.

Highlights 1. Halbzeit

6. Minute: Jetzt ist es aber passiert! Nach zwei MSV-Chancen erzielt Kingsley Onuegbu den ersten Zebra-Treffer.

24. Minute: Bei dem Kopfball von Lukas Daschner ist Torwart Worm machtlos. Unser Youngster mit dem 2:0.

31. Minute: Simon Brandstetter überwindet Torwart Worm und schiebt zum 3:0 für die Zebras ein. Schöne Geste. Nachdem Worm unseren Brandy vorher mit zwei Paraden zum Fluchen gebracht hatte, umarmen sie sich nach dem Tor :)

38. Minute: King Onuegbu wird über links von Souza bedient und schiebt flach zum 4:0 ein.

Highlights 2. Halbzeit

52. Minute: Tim Albutat netzt den Ball zwar im Tor ein, die Fahne war jedoch schon vorher oben.

55. Minute: Und da ist der Treffer. Schöne Flanke von Tugi Erat auf Stani Iljutcenko, der problemlos einnetzt.

75. Minute: Auch die Stadtauswahl trifft zum ersten Mal. Koncic schiebt zum 5:1 ein.

86. Minute: Unsere Zebras machen das halbe Dutzend durch unsere Nummer 14, Tim Albutat, voll.

MSV Duisburg – Stadtauswahl Duisburg-Spiel 6:1 (4:0)
MSV Duisburg (1. HZ): Flekken (31. Zeaiter) - Klotz, Blomeyer, Bajic, Poggenberg - Daschner, Fröde, Schnellhardt, Souza - Brandstetter, Onuegbu
MSV Duisburg (2. HZ): Zeaiter (60. Davari) – Erat, Bomheuer, Nauber, Wolze – Corboz, Albutat, Hajri, Engin – Janjic (65. Krüger) – Iljutcenko
Tore: 1:0 Onuegbu (6.), 2:0 Daschner (24.), 3:0 Brandstetter (31.), 4:0 Onuegbu (38.), 5:0 Iljutcenko (55.), 5:1 Koncic (75.), 6:1 Albutat (86.)
Zuschauer: 1476