• Nachwuchs Frauen

Frauen-Nachwuchs: Zweite mit 8:1-Kantersieg zum Saisonabschluss

Die Zebras gewinnen ihr letztes Spiel in der Niederrheinliga und beenden die Spielzeit auf Platz zwei.

Mit einem satten 8:1-Sieg gegen die Sportfreunde Baumberg am Sonntag, 3. Juni 2018, an der heimischen Mündelheimer Straße  beendet die zweite Mannschaft die Saison in der Niederrheinliga.

Bereits zur Pause stand es nach Toren von Alina Angerer (13.), Senem Temiz (23.), Pia Rybacki (37.) und Sabiha Uyaner (44.) und dem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer 4:1 für die Zebras.

Nach dem Seitenwechsel war das Team von Trainer Eckart Schuster weiter in Torlaune. Antonia Halverkamps (60.), Franzisca Döpp (70.) und ein Doppelpack von Naomi Gottschling (74./77.) machten den Kantersieg perfekt.

Die Zweite beendet mit einer beeindruckenden Tordifferenz von plus 115 (!) und 64 Zählern die Niederrheinliga auf Platz zwei – nur einen Zähler hinter dem Meister SV Budberg, dem wir nach einem engen Rennen herzlich zum Aufstieg gratulieren!

Das Unternehmen www.druckenbrodt.de/start wünscht dem Nachwuchs der MSV-Frauen viel Glück und Erfolg!