MSV-eTalents

Unsere Fans für den MSV nach Berlin!

Sinalco und der MSV Duisburg suchen auch in diesem Jahr die besten eSport-ZEBRA-Talente. Sichert euch euren Startplatz bei unseren Qualifier Turnieren (ab 4. Dezember 2021) für unser großes MSV-Finale und vertretet uns als offizielles eSport-Team beim DFB-ePokal 2022 im zweiten Jahr des bundesweiten FIFA-Turniers!

Die besten 8 Teilnehmer haben zudem die Chance auf attraktive Preise im großen MSV-Finale.

1. Platz: INDIGAMING-Gamingkoffer Poga PRO inkl. Monitor (Wert EUR 649,-)

2. und 3. Platz: Partner-Gutscheine im Wert von EUR 100,- bis 250,-

MSV eSport Team-Trikots für die Plätze 1-3

Die Teilnehmerzahl ist wieder begrenzt. Also schnell ran unter:

ANMELDUNG: https://www.ngl.one/de_DE/specials/msvduisburg

 „Sinalco Tournament of eTalents“ - Road to DFBePokal 2022

Nach dem Achtungserfolg unserer eSport-ZEBRAS im DFBePokal-ClubQualifier 2021, bei dem unser Team unter anderem einen Weltranglisten Zweiten und Weltmeister(!) geschlagen hat, starten wir auch für das kommende Jahr einen neuen Anlauf mit unseren Fans beim DFBePokal 2022. Welches Team den MSV Duisburg vertreten wird ermitteln wir in einer neuen Auflage im „Sinalco Tournament of eTalents“ - Road to DFBePokal 2022.

Wir haben uns euer Feedback zu unserem ersten Turnier zu HERZEN genommen und unser Format breiter aufgestellt. Hiermit wollen wir für alle Teilnehmer ein sportlich faires und deutlich attraktiveres Turnierformat auf die Beine zu stellen!

Was ist neu?
In dieser Saison wird der DFBePokal nicht mehr auf zwei Konsolen gespielt, sondern nur noch die PS4-Version von FIFA 22 auf der PS4/PS5-Konsole. Diese Entscheidung wurde vor allem unter Berücksichtigung des wesentlich höheren Spieleranteils auf der PlayStation getroffen. Diese Vorgaben haben wir dann auch für unsere Turnierformate berücksichtigt.

Vier Turniere und ein großes MSV-Finale
In insgesamt vier „Turnierformaten“ werden wir zunächst acht eSportler für unser großes Finale ermitteln.Wir starten mit 3 Adventsturnieren - beginnend ab dem 4. Dezember 2021 – und einem abschließenden „Duellturm“, dem MSV-ChallengerTower zu Beginn des neuen Jahres.

DAS MSV-FINALE - „Sinalco Tournament of eTalents“
Die beiden Finalisten aus jedem Adventsturnier und die beiden besten Spieler des MSV-ChallengerTower werden im großen MSV-Finale am 16. Januar 2022 gegeneinander antreten. Hierbei gibt es dann nicht nur einen Gewinner, sondern mindestens DREI! Denn die drei (3) besten Teilnehmer im großen Finale bilden dann unser offizielles „Zebra-eSport-Team“ für den DFBePokal und vertreten den MSV Duisburg am 5. & 6. Februar 2022 beim Club Qualifier des DFBePokal.

Beim DFBePokal geht es dann ans Eingemachte. Denn hier melden sich neben den Vereinen der beiden Bundesligen, der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga auch Amateurteams aus ganz Deutschland für die Qualifikations-Turniere an. Diese können aus professionellen eFootball-Mannschaften bestehen oder, wie bei uns, von unseren Fans professionell und ehrlich vertreten werden. Über die Qualifikation geht es dann im besten Fall nach Berlin. Aber mal schaun, was da so kommt.

Hier findet ihr nähere Infos zum DFBePokal: https://www.dfb-efootball.de/dfb-epokal#info

So könnt ihr beim Sinalco Tournament of eTalents“ teilnehmen!
Unsere Adventsturniere und der MSV-ChallengerTower werden am Do, 25.11.2021 um 19:02 Uhr zur Anmeldung freigeschaltet. Teilnehmen können alle MSV-Fans ab 16 Jahren. Vorausgesetzt wird, dass ihr eine PS4/PS5 mit einer PS4-Version von FIFA 22 und eine stabile Internetverbindung besitzt.

Die Teilnehmerzahl ist wieder begrenzt. Also schnell ran unter:

https://www.ngl.one/de_DE/specials/msvduisburg

Für unsere Turniere registriert ihr euch auf der Plattform unseres eSport-Partners www.ngl.one. Habt ihr hier schon einen account, so könnt ihr diesen natürlich nutzen. Danach könnt ihr euch bei den Turnieren anmelden. Alle weiteren Infos zum Ablauf der Turniere erhaltet ihr dann nach eurer Anmeldung direkt per Mail.

Sinalco Tournament of eTalents“- Turnierübersicht

Samstag, 04.12.2021 – 18:00 Uhr / Adventsturnier – I
Samstag, 11.12.2021 – 18:00 Uhr / Adventsturnier – II
Samstag, 18.12.2021 – 18:00 Uhr / Adventsturnier – III
Samstag, 08.01.2022 – 18:00 Uhr / MSV-ChallengerTower

DAS MSV-Finale am Sonntag, 16.01.2022 (Teilnahme über Qualifikation)

Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß – und bedanken uns bei unseren Partnern, die uns beim „Sinalco Tournament of eTalents“ und auf dem Weg nach Berlin begleiten: Sinalcoschauinsland-reisen, ZOXS, INDIGAMING und natürlich UNSERE FANS.

Qualifiziert euch für unser Team und zeigt erneut Streifen für uns im DFBePokal!

MSV eSport-Team gewinnt gegen Weltranglisten-Zweiten und Weltmeister beim DFB-ePokal

Während unsere Profis am Sonntag gegen den VfB Lübeck einen wichtigen Heimsieg einfahren konnten, hat das eSport-Team des MSV zum DFB-ePokal sein Können an der Konsole unter Beweis gestellt. Um 10 Uhr startete der ePokal auf der Xbox One. Nachmittags um 17:30 Uhr ging es auf der PlayStation 4 weiter.

Neben dem sportlichen Ehrgeiz stand vor allem der Spaß und die Erfahrung im Vordergrund, denn für den Großteil unseres Teams war es die erste Teilnahme an einem offiziellen eSport-Turnier.

Auf der Xbox One ging es in der 1. Runde des Club Qualifier gegen den SC Verl. Mathias „Czempinho“ und Patrick „AzZze“ erspielten in den ersten beiden Spielen ein 1:1 in der Gesamtwertung. Im dritten und entscheidenden Spiel konnte sich Dennis „RedBaron9400“ in einem packenden Match mit 2:1 durchsetzen und spielte den MSV somit in die zweite Runde. Für den SC Verl ging unter anderem Niklas „Nraseck“ an den Start, der eigentlich für das eSport-Team von David Beckham (Guild eSports) den Controller in die Hand nimmt und in der FIFA20-Weltrangliste auf der Xbox den 2. Platz belegt. In der Folgerunde war dann leider gegen Holstein Kiel Schluss.

Auf der PlayStation 4 haben die eSport-Zebras an die gute Leistung ihrer Xbox-Kollegen angeknüpft und in der ersten Runde den FC Ingolstadt aus dem Turnier gespielt. Für die Schanzer ging eines der bekanntesten und erfolgreichsten FIFA-eSport Teams Deutschlands an den Start: der FOKUS CLAN um den FIFA Weltmeister von 2019 MoAuba. Im ersten Spiel konnte Sören „Kiwi0025“ gegen Lukas „Sakul“ ein souveränes 4:1 erspielen. Auch das zweite Spiel sicherten sich die Zebras, da Niklas „DerFluppe“ mit seinem 3:2-Sieg gegen Fabienne eines der besten weiblichen eSports Talente Deutschlands bezwang. Der Weltmeister Mohammed „MoAuba“, der für das dritte Spiel in den Startlöchern stand, kam also gar nicht mehr zum Einsatz und schied mit seinem FOKUS CLAN gegen den MSV aus. Für unsere Zebras war dann leider in der zweiten Runde Schluss. Sören „Kiwi0025“ und Simon „Simme47“ unterlagen ihren Gegnern aus Rostock knapp, weshalb der Sieg von Phil „Philko66“ nicht reichte, um in die nächste Runde einzuziehen.

Wir sind mit der Leistung unserer Jungs sehr zufrieden. Einen Weltranglisten-Zweiten, einen Weltmeister und weitere eSport-Profis aus dem Turnier zu schmeißen, war ein riesiger Erfolg für unsere Jungs, die wir im Rahmen unseres Fan-Turniers Sinalco Tournament of eTalents gefunden haben.

Die Jungs waren stolz ein Teil des MSV sein zu fürfen und haben unsere Farben hervorragend präsentiert. DANKE!

Der DFB-ePokal ist damit zwar für den MSV beendet, aber sicher werden wir im Jahr 2022 wieder angreifen!