• Nachwuchs Männer

NLZ: U17 „Gegen Unterrath nachlegen“

Während es für die U19 gegen den amtierenden Deutschen Meister geht, müssen die JungZebras der U17 gegen die SG Unterrath ran.

Am Samstag, 14. April 2018, ist um 14 Uhr der amtierende Deutsche Meister der A-Junioren Bundesliga an der Westender Straße zu Gast. Aktuell steht die U19 von Borussia Dortmund mit sechs Punkten Rückstand auf Schalke 04 auf dem zweiten Tabellenplatz. Die JungZebras von Engin Vural stehen mit 28 Zählern auf Platz 10.

 „Wir spielen gegen den amtierenden deutschen Meister und erwarten somit ein schwieriges Spiel. Trotzdem wollen wir ein unangenehmer Gegner sein und vor allem defensiv, mit Blick auf die starke Offensive der Dortmunder, nichts zulassen. Ich erwarte von meinen Spielern, dass sie auch in so einer Partie alles geben“, sagt der Coach vor der Partie.

U17 mit Rückenwind gegen Unterrath

Nach dem Sieg gegen Fortuna Düsseldorf wartet auf das Team von Djuradj Vasic die nächste Düsseldorfer Mannschaft. Am Samstag, 14. April 2018, gastiert um 11 Uhr die SG Unterrath an der Westender Straße. Die Spielvereinigung steht aktuell mit 16 Punkten auf dem zehnten Tabellenrang. Unsere U17 hat derzeit neun Punkte auf dem Konto, jedoch auch zwei Spiele weniger absolviert.

„Der Sieg am vergangenen Spieltag hat uns gestärkt und an diese Leistung wollen wir anknüpfen. Unterrath spielt ebenso um den Klassenerhalt, sodass wir die Chance nutzen müssen, so eine Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel zu schlagen. Ich denke, dass uns dieses gelingen kann, sofern wir defensiv gut stehen und vorne die ein oder andere Chance nutzen können“, gibt sich Cheftrainer Vasic vor der Partie positiv.