• News

Athletic Bilbao: 23maliger Pokalsieger beim CUP DER TRADITIONEN

Das Geheimnis um den ersten MSV-Gast beim schauinsland-reisen CUP DER TRADITIONEN ist gelüftet: Athletic Bilbao!

Der Traditionsclub steht als erster Teilnehmer beim schauinsland-reisen CUP DER TRADITIONEN in Duisburg fest. Die Basken sind neben Real Madrid und dem FC Barcelona das einzige Team, das seit Gründung der Primera División im Jahr 1928 noch nie abgestiegen ist.

Athletic Bilbao steht für die einmalige Tradition, nur Spieler einzusetzen, die entweder aus dem Baskenland stammen oder in der Jugend eines Clubs aus der Region ausgebildet wurden. Der aktuelle Marktwert wird mit 190,4 Millionen Euro beziffert!

Im geschichtsträchtigen Jahr 1902 sicherten sich die Basken mit dem 2:1 im Finale gegen den FC Barcelona die erstmals ausgetragene Copa del Rey. Achtmal Spanischer Meister und sogar 23mal (!)Pokalsieger – die nationale Titelsammlung ist beeindruckend.

Die jüngsten Erfolge Bilbaos spielen alle im internationalen Bereich. 2012 erreichte das Team das Endspiel der Europa-League (0:3 gegen Atlético Madrid). Unvergessen hierbei das Viertelfinal-Hinspiel bei Schalke 04, als Athletic den zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand innerhalb der letzten zwanzig Minuten in ein 4:2 umwandelte. 2014 qualifizierte sich Bilbao für die Champions-League.

Auch im aktuellen WM-Aufgebot der Spanier ist der baskische Traditionsclub vertreten. Das 23-Jährige Torhütertalent Kepa Arrizabalaga komplettiert das Keepertrio des Weltmeisters von 2010.

Sechs Jahre lang führte Erfolgstrainer Jupp Heynckes die „Rojiblancos“ an, und Spieler wie  Bixente Lizarazu und Javi Martínez trugen mit Stolz das Trikot der Basken.

Der schauinsland-reisen CUP DER TRADITIONEN steigt schon zum drittenmal in Duisburg. Am Samstag, 28. Juli 2018, gehen die aktuellen „Profimannschaften“ des MSV Duisburg und dreier internationaler Top-Clubs an den Start. Teilnahmeberechtigt beim schauinsland-reisen CUP DER TRADITIONEN sind ausnahmslos Vereine, die bereits vor mindestens 50 Jahren in der höchsten Spielklasse ihres Landes vertreten waren!

Die Preise bleiben „traditionell“ fanfreundlich: Der Sitzplatz kostet 20 Euro ohne weitere Ermäßigungen, der Stehplatz 10 Euro ohne weitere Ermäßigungen. Und Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren zahlen nur 5 Euro (!) auf allen Plätzen. VIP-Tickets gibt es für 85 Euro. Alle Ticket-Infos findet ihr hier.

Fehlen noch zwei Teilnehmer – die gibt’s für euch demnächst in diesem Theater :)