• Nachwuchs Männer

NLZ: U17 erkämpft sich Remis in Bochum

Unsere JungZebras haben sich am Wochenende ein 2:2-Unentschieden beim VfL Bochum erkämpft.

0:2 stand es am Samstag, 6. Oktober 2018, zur Pause zwischen unserer MSV U17 und dem VfL Bochum. Das Team von Trainer Djuradj Vasic ließ sich von dem Pausenstand nicht beeindrucken und erkämpfte sich an der Castroper Straße noch ein 2:2-Unentschieden. Batuhan Bayrak (58.) und Daniel Litke (67.) waren für die JungZebras erfolgreich. „Trotz des Rückstands haben meine Jungs weitergekämpft und mutig nach vorne gespielt. Dafür haben sie sich dann mit dem Unentschieden und dem Punkt belohnt. Fast wäre uns noch das dritte Tor gelungen – darüber hätten sich die Bochumer nicht beschweren dürfen“, freute sich Vasic über die Moral seiner Mannschaft.

U16 mit erster Saisonniederlage

Nach fünf Spielen ohne Niederlage musste die U16 am Sonntag, 7. Oktober 2018, beim Wuppertaler SV die erste Niederlage hinnehmen. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff erzielte der WSV mit einem Standardtreffer das Tor des Tages. Die JungZebras rutschen damit auf Platz fünf der Tabelle.

Die NLZ-Ergebnisse im Überblick:
VfL Bochum - MSV U17 2:2
Wuppertaler SV - MSV U16 1:0
MSV U15 - VfL Bochum 1:2
Borussia Mönchengladbach - MSV U14 2:1
MSV U13 - VfL Bochum 3:2
Borussia Mönchengladbach - MSV U12 4:0
MSV U11 - Bayer Leverkusen 2:4
1. FC Köln - MSV U10 8:3