• Frauen

Talent trifft auf Bundesliga-Star

Bei der Aktion „Gemeinsam am Ball mit den MSV-Frauen - Powered by Sparkasse Duisburg“ leiteten sechs Profis der Zebras eine Trainingseinheit bei insgesamt drei Junioren-Nachwuchs-Teams.

Die Augen wurden bei den Kindern immer größer, als die MSV-Spielerinnen Lucia Harsanyova und Genoveva Anonman das Feld der E1 & E2 des SV Wanheim 1900, Meike Kämper und Julia Debitzki der D1 des OSC Rheinhausen und Symela Ciesielska und Geldona Morina der D1 der Eintracht Walsum betraten.

In Kooperation mit der Sparkasse Duisburg leiteten die sechs Zebras mit je einem Mitglied des Trainerteams eine tolle Einheit. Sowohl technische Feinheiten mit dem runden Leder als auch taktische Finessen standen für die Kids auf dem Programm – exklusiv von den Profis für die Talente.

„Der Spaß stand dabei natürlich an erster Stelle. Aber wir wollten den jungen Kickerinnen und Kickern auch einen Einblick in unsere Trainingsarbeit gewähren und ihnen zeigen, auf was es ankommt, wenn man den Sprung in die Bundesliga schaffen möchte“, verdeutlichte MSV-Cheftrainer Thomas Gerstner.

Auch Rainer Esperschidt, Direktor Personal der Sparkasse Duisburg, verschaffte sich einen Einblick in die Trainingsarbeit des Zebra-Coaches und der Spielerinnen und war stolz, „Partner einer solch einmaligen Aktion zu sein.“

Nach einem 30-minütigen Abschlussspiel standen die Profis noch fleißig für Fotos und Autogramme parat und machten nicht nur die Kinder sprachlos. „So ruhig und diszipliniert habe ich die Jungs und Mädels selten gesehen. Vielleicht können die MSV-Spielerinnen ja öfter vorbeischauen“, scherzte ein Betreuer.