• Trainingslager

TL-Splitter: Zwei Einheiten zum Start in St. Johann

Vom 10. Bis zum 20. Juli 2018 sind unsere Zebras im Trainingslager in St. Johann / Tirol. In unseren Splittern lest ihr täglich die wichtigsten Neuigkeiten.

Für unsere Zebras stand vor der Abfahrt ins Trainingslager noch eine Laufeinheit auf dem Programm, ehe das Team nach einem gemeinsamen Frühstück gegen 9:45 Uhr in Richtung St. Johann in Tirol aufbrach.

+++

Nach zehn Stunden Fahrt kamen unsere Zebras endlich in St. Johann an. Nach einer kleinen Stärkung ging es für die Jungs direkt auf die Zimmer, um Kraft für die kommenden Tage zu tanken.

+++

Die zuletzt krankheitsbedingt fehlenden Fabian Schnellhardt und Yanni Regäsel sind mit an Bord – genauso wie ein weiteres Zebra – genauer gesagt ein „JungZebra“: U19-Stürmer Jan-Niklas Pia begleitet das Profiteam für die kompletten zehn Tage  und darf in Tirol mit rein schnuppern.

+++

Die erste Trainingseinheit im Koasastadion St. Johann startet am Mittwoch um 10 Uhr. MSV-Coach Gruev bittet dann um 16 Uhr zur zweiten Einheit auf den Platz. Wir informieren euch jeden Tag über die genauen Trainingszeiten bei Twitter.

+++

Donnerstagvormittag steht für die Profis die nächste Einheit auf dem Programm, ehe die Zebras dann um 18 Uhr das erste Testspiel vor der Brust haben. Die U23 von Borussia Dortmund ist der Gegner im Koasastadion St. Johann.