• Stimmen zum Spiel

Zebras vs FC: „Fans haben uns super getragen”

Erst am Tag nach dem Derby haben wir die Stimmen - direkt nach Abpfiff konnte einfach niemand über Fußball sprechen.

Nach dem dramatischen Notfall gab es unmittelbar nach dem Spiel zwischen unseren Zebras und dem 1. FC Köln weder Spieler-Interviews noch eine Pressekonferenz. „Alle unsere guten Wünsche gehen nach Köln“, sagt MSV-Präsident Ingo Wald.

„In so einer Situation tritt alles andere in den Hintergrund. Da können wir nicht über Fußball sprechen“, begründete Martin Haltermann, Leiter Kommunikation & Medien beim MSV, die Absage der sonst üblichen „O-Töne“ unmittelbar nach dem Spiel. Eine Absage, für die alle Journalisten mehr als Verständnis hatten.

Am Donnerstagmorgen, 11. April 2019, haben wir dann in Meiderich mit unseren Zebras über das 4:4 gegen den Zweitliga-Spitzenreiter gesprochen. Hier sind die Stimmen für euch:

Torsten Lieberknecht (Cheftrainer MSV Duisburg): „Wir haben eine wahnsinnige Moral bewiesen. Trotzdem ist es rein sportlich gesehen eher eine verhaltene Freude, weil wir die Kölner nach der Pause mit eigenen Fehlern wieder ins Spiel gebracht haben. Wenn wir ein Spiel verlieren, dann verfallen wir nicht in Hektik – ebenso halten wir nach diesem Spiel den Ball flach.“

Moritz Stoppelkamp: „Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht, vor allem in der ersten Halbzeit. Nach der Pause hatten wir sieben Minuten, in denen wir die drei Gegentore bekommen haben. Das darf uns so nicht passieren. Ich würde lügen, wenn ich sage, dass mir nach dem 1:0 kein Stein vom Herzen gefallen ist.“

Gerrit Nauber: „Wir können einiges aus der Partie mitnehmen. Wir glauben daran, dass wir unser Ziel erreichen. Es war geil, wie wir Moral gezeigt haben und noch einmal zurückgekommen sind. In Paderborn müssen wir aber noch eine Schippe drauflegen.“

Kevin Wolze: „Wir haben definitiv Moral gezeigt und einen zwei Tore-Rückstand stark aufgeholt. Die Fans haben uns gestern super getragen, das hat noch einmal richtig gepusht. Beim Freistoß habe ich gehofft, dass er diesen Schritt macht und mich einfach gefreut, dass es geklappt hat.“

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung