• Nachwuchs Frauen

Frauen-Nachwuchs: Beck-Team startet wieder – U17 unterliegt Buer

Die U21 bestreitet am Sonntag ihr erstes Ligaspiel 2019. Die U17 verliert beim SSV Buer mit 0:2.

Für den Zebra-Nachwuchs von Cheftrainer Sascha Beck wird es am kommenden Sonntag, 10. März 2019, wieder Ernst!

Nach der erfolgreichen Vorbereitung mit sechs siegreichen Testspielen und lediglich einer Niederlage starten die Zebras auswärts bei den Sportfreunden Baumberg (Anstoß 13:30 Uhr) wieder in die Niederrheinliga.

Im Hinspiel siegte die U21 an der heimischen Mündelheimer Straße mit 3:0 (1:0)<s>,</s> dank der Treffer von Narjiss Ahamad (12.) und Carolin-Sophie Härling (82.). Außerdem traf Baumbergs Nenet Lieth (70.) ins eigene Netz.

U17 muss in Buer eine 0:2-Niederlage einstecken

Das Team von Trainer Niklas Seeger hat zum Abschluss der Vorbereitung auf den Ligastart 2019 mit 0:2 (0:1) beim SSV Buer verloren. Bereits nach acht Minuten gingen die Gastgeberinnen durch Anja Grabosch in Führung. Im zweiten Durchgang erhöhte Sandra Schönlein (65.) für den SSV.

Am Samstag sind die Zebras in der Regionalliga West beim Tabellennachbarn SV Menden zu Gast. Die Mendenerinnen stehen nur mit einem Zähler Vorsprung auf Rang neun, dem ersten Nichtabstiegsplatz. Bei einem Auswärtserfolg der U17 würde unser Team die Abstiegszone verlassen. Anstoß ist um 15:45 Uhr.