• News

Herzlich Willkommen: Dzemal Berberovic wird ein Zebra!

Der MSV verpflichtet Dzemal Berberovic von Litex Lovech. Der Außenverteidiger unterschreibt beim MSV Duisburg einen Vertrag für die kommenden beiden Spielzeiten mit Option auf eine weitere Saison; Berberovic muss allerdings noch die sportmedizinische Untersuchung absolvieren. Über die Ablösemodalitäten haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

„Dass Bedarf auf dieser Position besteht, haben alle gesehen“, sagt Trainer Milan Sasic zur Neuverpflichtung. Der Trainer weiter: „Dzemal ist ein sehr erfahrener Spieler, der auch schon hier in Deutschland bei Bayer Leverkusen und beim VfL Osnabrück war. Ivo Grlic und Branimir Bajic kennen ihn dazu gut aus der bosnischen Nationalmannschaft. Ich glaube, dass er dazu beiträgt, unsere Defensive zu stabilisieren.“

Berberovic hatte vor rund einem Monat beim 3:2 der Zebras zur offiziellen Saisoneröffnung gegen den bulgarischen Meister die Schauinsland-Reisen-Arena kennen gelernt. Der 29-Jährige, der 33 Länderspiele für Bosnien-Herzegowina bestritten hat, stand zuletzt am Dienstagabend noch einmal über 90 Minuten für Litex Lovech beim 1:2 in der Champions League-Qualifikation gegen Wisla Krakau auf dem Platz.

Das ist Dzemal Berberovic

Geburtsdatum: 05.11.1981
Geburtsort: Sarajevo
Nationalität: Bosnien-Herzegowina
Größe: 1,82 m
Bisherige Vereine: Litex Lovech, Denizlispor, Kuban Krasnodar, FK Sarajevo, VfL Osnabrück, Bayer 04 Leverkusen, FK Sarajevo
33 Länderspiele für Bosnien-Herzegowina