• Trainingslager

Trainingslager 2019: Schlagfertigkeit gefragt – Nur noch 18 Zebras

Es hört nicht auf … wie mussten zwei Zebras verletzt bzw erkrankt aus dem Trainingslager in Mierlo abreisen.

Nachdem am Mittwoch, einen Tag nach dem Test gegen PFK Olexandrija, nur eine Vormittagseinheit auf dem Programm stand, übten die Zebras am Donnerstag, 4. Juli 2019, zweimal sehr intensiv. Sowohl am Vormittag als auch zur 17-Uhr-Einheit ließ Trainer Torsten Lieberknecht jeweils über 90 Minuten einen bunten, spannenden Strauß an Übungen absolvieren.

Allerdings mit wieder reduziertem Personal – denn da waren’s nur noch 18 … auch Arne Sicker (erkrankt) und Lukas Scepanik haben das Trainingslager in Mierlo verlassen. Scepanik hat sich eine schwere Knochenprellung am Sprunggelenk zugezogen, wurde bereits in der Duisburger BG Unfallklinik diagnostiziert. Damit fällt der Neuzugang leider erst einmal auf unbestimmte Zeit aus. Gute Besserung, Jungs!

Erstmals mit am Ball: Neuzugang Marvin Compper, der von unserem neuen Team richtig gut aufgenommen wurde. Beim Mannschaftsfoto-Shooting Anfang kommender Woche wird er allerding fehlen, weil er an dem Tag noch Dinge in Glasgow zu regeln hat.

Welcher unserer beiden MSV-Neuzugänge Yassin Ben Balla oder Sinan Karweina ist schlagfertiger? Basti Neumann wollte es wissen und hat sich die beiden für ZebraTV geschnappt. Doch schaut selbst. Film ab!

Die Zeit rund um die Einheiten nutzen die Zebras am liebsten zur Ruhe oder lassen sich von den Physios nach den intensiven Einheiten restaurieren. Dabei gab’s jetzt einen Stabwechsel: Olli Grabowski ist das komplette Trainingslager in den Niederlanden dabei, Will aan den Boom war in der ersten Hälfte am Ball, jetzt hat Andreas Bühren übernommen.

Allerdings bietet das Sporthotel Hup auch etliche andere Möglichkeiten zu Aktivitäten: von der elekronischen Fußball-Torwand über Tischtennis und Squash bis zum Tischkicker – aber mal im Ernst: der Laden ist allererste Sahne und bietet wirklich alles, was das Sportlerherz an Trimm- und Fitnessgerätschaften benötigt.

Auch am Freitag wird wieder doppelt trainiert. Auf den gut gepflegten Rasen geht es dann um 10:30 Uhr und um 17 Uhr.

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung