U19 beim Spitzenreiter, U17 weiter auf Spitzenkurs

Unsere U19 darf sich am Sonntag, 8. März 2020, beim Primus der A-Junioren Bundesliga 1. FC Köln beweisen. Anstoß am Geißbockheim ist um 11 Uhr. Zeitgleich misst sich die U17 mit TuRa 88.

Am Mittwoch, 4. März 2020, zog das Team von Cheftrainer Engin Vural souverän ins Viertelfinale des Niederrheinpokals ein. Nach 90 Minuten gegen den Kevelaerer SV hieß es 14:2. Darius Ghindovean, der in der zweiten Minute den Torreigen eröffnete, steuerte einen Dreierpack bei. Marvin Kura traf ebenfalls dreifach. „Mir war wichtig, dass wir das Spiel mit der nötigen Ernsthaftigkeit angehen. Das haben wir getan. Wir freuen uns über das Weiterkommen.“

Ein schwieriges Ligaspiel liegt vor Vural und seinen Jungs. An diesem Wochenende geht es für unser ältestes NLZ-Team zum Geißbockheim des 1. FC Köln, der in den vergangenen drei Spielzeiten die Deutsche U17-Meisterschaft holte. Die Kölner mussten nun in 19 Begegnungen erst zwei Niederlagen hinnehmen und grüßen dementsprechend vom ersten Tabellenplatz. „Natürlich sind wir nicht der Favorit“, betont Vural. „Nichtsdestotrotz wollen wir unseren Weg, mutig zu sein, fortsetzen. Das Wichtigste ist, dass wir unser Bestes geben und an unser Limit gehen!“

U17 im stadtinternen Duell mit TuRa88

Die Anreise unserer U17 dürfte sich an diesem Wochenende ausgesprochen entspannt darstellen. Am Sonntag treffen Marc Auf dem Kamps Mannen auf den Turn- und Rasensportverein aus Neudorf. „Gerade in Derbys müssen wir den Kampf annehmen. Für Vereine aus Duisburg haben die Spiele gegen uns einen ganz besonderen Stellenwert“, weiß der Coach. Zur Zweitplatzierung hinter Rot-Weiss Essen meint Auf dem Kamp: „Wir müssen jede Woche unsere Hausaufgaben machen: Wenn Essen patzt, sind wir da!“ 

Kleines Straßenbahn-Derby für die U15

Vincent Wagners U15 kann am Wochenende die Tabellenführung der C-Junioren Regionalliga West zurückerobern. Aktuell stehen unsere ZebraTalente im Ranking einen Punkt und ein Spiel hinter dem BVB. Mit einem Sieg an der Westender Straße zögen Wagner Schützlinge am Samstag, 7. März 2020, an den Dortmundern vorbei. Anstoß der Partie gegen Fortuna Düsseldorf ist um 11 Uhr.

Das NLZ-Wochenende im Überblick:Samstag, 7. März 2020: U15 – Fortuna Düsseldorf, U12 – FC Viktoria Köln (11 Uhr), VfL Bochum – U11 (13 Uhr), 1. FC Köln – U14 (15 Uhr). Sonntag, 8. März 2020: U10 – Borussia Dortmund (10 Uhr), U16 – Mülheimer SV 07, TuRa 88 – U17, 1. FC Köln – U19 (alle 11 Uhr), U13 – TuS Koblenz (13:30 Uhr).

 

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung