ZebraTalente | Entscheidungsspiel, die Zweite!

Rückspiel an der Westender Straße: Am Pfingstmontag, 6. Juni 2022, empfangen unsere ZebraTalente der U17 die Sportfreunde Baumberg an der Westender Straße. Der Eintritt zur Partie, die um 11 Uhr startet, ist frei.

Bereits nach dem 1:1 im ersten Entscheidungsspiel um die Niederrhein-Meisterschaft hatte U17-Trainer Marc Auf dem Kamp festgehalten, dass unsere Zebras weiterhin alles auf Sieg setzen: „Für uns hat sich an der Ausgangslage nichts geändert. Wir haben bisher jedes Heimspiel gewonnen und wollen das auch genauso beibehalten!“

„Unter der Woche haben wir die Mannschaft mit dem nötigen Selbstvertrauen ausgestattet“, berichtet der Coach aus der Trainingsarbeit. „Wir freuen uns aufs Spiel!“

Zum Entscheidungsspiel übernimmt der Fanclub Innenhafen das Catering, die Einnahmen abzüglich der Kosten gehen an das MSV-NachwuchsLeistungsZentrum. Stark!

Letztes U16-Spiel der Saison

Mit einem Freundschaftsspiel gegen die Fortuna aus Düsseldorf schließt Maik Kiefers U16 die Spielzeit 2021/22 ab. „Ein knackiger Gegner zum Abschluss“, freut sich Kiefer und blickt auf die Spielzeit mit dem lupenreinen Gewinn (13 Siege aus 14 Spielen) der Kreisleistungsklasse zurück: „Für uns war es eine super Saison mit einer Mannschaft, die sportlich wie charakterlich top war!“

Nicht mit dabei sein wird Zakaria Anhari, der bis Mitte Juni mit der marokkanischen U17-Nationalmannschaft unterwegs ist.

U15 kann die Saison auf der Eins abschließen

Mit einem Sieg über den SV Lippstadt am Samstag, 4. Juni, kann das U15-Team von Philipp Schwierske als Sieger der Abstiegsrunde aus der Saison 2022/23 gehen. „Das mit einem Heimsieg klar zu machen ist unser Ziel!“, gibt der Coach vor.

Nachdem der SV Lippstadt am vergangenen Wochenende den Erhalt der Regionalliga feiern durfte, erwartet der MSV-Trainer ein „offenes Spiel“. Anpfiff an der Westender Straße ist um 15 Uhr.

Vergleichsspiele mit Sheffield United

Zwei Nachwuchsteams des englischen Zweitligisten Sheffield United gastieren aktuell in Duisburg und gaben am Dienstag, 31. Mai, in Meiderich ihre Visitenkarte ab. So kam es jewelis gegen die MSV-Jahrgängen der U13 & U14 zu einem Testkick, bei dem sich unsere ZebraTalente spielerisch nicht verstecken mussten. Im Gegenteil!

Klaus Schmidtchen, Nachwuchskoordinator der U10 bis U14, sah eine technisch und taktisch überlegene MSV-U13: "Die Engländer überzeugten in erster Linie mit ihrer Physis. Unsere Jungs hatten dagegen fußballerische Vorteile, verbuchten wesentlich mehr Spielanteile und Chancen." Einen spät zugesprochenen Elfmeter nutzten die kleinen "Blades" jedoch zum 0:1-Endstand.

Schwieriger gestaltete sich die Herausforderung unserer U14. Drei herausragende Sheffielder Spieler, deren Weg in die Akademien der Top-Klubs wie Liverpool oder Chelsea bereits bevorstehen, sorgten für den Unterschied. "Die Jungs waren physisch deutlich weiter. Was der 'Zehner' von Sheffield United drauf hatte, war mit das Beste, was ich im Jahrgang 2009 bis jetzt gesehen habe", zeigte sich Schmidtchen beeindruckt. Zwar verlor die U14 den Test mit 0:3, doch an Erfahrung haben unsere ZebraTalente definitiv gewonnen.

Das NLZ-Wochenende im Überblick – Samstag, 4. Juni 2022: U16 – Fortuna Düsseldorf (10:45 Uhr),U15 – SV Lippstadt (15 Uhr). Sonntag, 5. Juni 2022: FC Schalke 04 – U14 (11 Uhr). Montag, 6. Juni 2022: U17 – SF Baumberg (11 Uhr).

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung