Reck: "Haben noch keinen Grund nachzulassen"


Nach dem Punktgewinn in Braunschweig war msv-duisburg.de für Euch in der Mixed-Zone auf Stimmenfang:

Oli Reck: „Ich habe zum heutigen Spiel nicht viel zu sagen. Wir konnten nicht an die Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen, haben kein gutes Spiel gezeigt. Mit dem Punkt kann ich sehr gut leben. Doch wir haben keinen Grund nachzulassen, denn noch ist nichts sicher.“

Torsten Lieberknecht (Trainer Eintracht Braunschweig): „Ich denke, wir haben heute ein gutes Spiel gezeigt, haben es lediglich verpasst ein Tor zu erzielen. Wir haben vor der Partie besprochen, dass wir alles spielerisch lösen und keine langen Bälle spielen wollen. Das haben wir soweit auch geschafft, auch wenn wir in der zweiten Halbzeit den einen oder anderen risikoreicheren Pass spielen mussten. Dem MSV gratuliere ich zum Fast-Klassenerhalt.“

Ivo Grlic: „Wir können mit der Leistung nicht zufrieden sein, mit dem Ergebnis schon. Hätten wir gespielt wie gegen Frankfurt oder Aachen, könnten wir nun jetzt den Klassenerhalt feiern. Jetzt müssen wir es gegen Aue klarmachen.“

Andre Hoffmann: „Wir haben uns den Punkt heute erkämpft, aber überhaupt nicht erspielt. Am trainingsfreien Sonntag werde ich mir die Spiele natürlich im Fernsehen anschauen, aber egal wie dieser Spieltag ausgeht, gegen Aue möchten wir natürlich wieder gewinnen und uns bei den Fans mit einem Sieg im letzten Heimspiel verabschieden. Wir werden die Woche hart arbeiten, um dieses Spiel zu gewinnen.“

Felix Wiedwald: „Das Beste am heutigen Spiel war das Ergebnis. Wir haben absolut nicht gut gespielt. Eventuell können wir nun am Sonntag auf der Couch den Klassenerhalt feiern.“

Kevin Wolze: „Für mich als ehemaliger Wolfsburger war das heutige Spiel ein kleines Derby, das ich natürlich genossen habe. Ich bin sehr froh über den Punkt, obwohl wir uns vor der Begegnung mehr vorgenommen hatten. Leider hat es nicht ganz so funktioniert. Gegen Aue werden wir wieder besser spielen und drei Punkte einfahren.“

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung