• Nachwuchs Frauen

Frauen-Nachwuchs: U21 spielt remis – Kommt zum MSV-Sichtungstraining!

Der Zebra-Nachwuchs spielt 1:1 in Warbeyen. Jetzt beim MSV-Sichtungstraining mitmachen!

Der MSV lädt zum Sichtungstraining für Talente ein! Alle Mädchen aus den Jahrgängen  2005 bis 2008 haben am Sonntag, 28. April 2019, sowie am Sonntag, 5. Mai 2019, die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Von 10 bis 11:30 Uhr rollt der Ball an der Mündelheimer Straße 123, in 47259 Duisburg.

Als großes Extra sind alle mitmachenden Kinder gratis beim Allianz Frauen-Bundesliga-Heimspiel der MSV-Frauen gegen die TSG Hoffenheim live dabei! Das Match steigt am Sonntag, 28. April 2019, um 14 Uhr im PCC-Stadion.

Anmeldungen unter: robert.augustin(at)msv-duisburg.de. Bitte nennt dabei euren vollständigen Namen und euer Geburtsdatum!

Wir freuen uns auf euch!

U21 bleibt oben dran

Das Team von Cheftrainer Sascha Beck bleibt trotz des 1:1 (0:1)-Unentschiedens am Sonntag, 7. April 2019, beim VfR SW Warbeyen auf Tuchfühlung mit den beiden Top-Plätzen.

Die Zebras gingen zwei Minuten vor der Pause durch Fuko Takahashi mit 1:0 in Führung. Kurz nach Wiederbeginn glichen die Gastgeberinnen durch einen verwandelten Foulelfmeter von Hannah Maria Giebels zum 1:1 aus (46.). In der Tabelle beträgt der Rückstand auf Moers und Spitzenreiter 1. FC Mönchengladbach allerdings nur zwei Zähler.

Das nächste Ligaduell steigt für das Beck-Team am Sonntag, 14. April 2019. Dann empfangen die Zebras den SV 1913 Walbeck an der Mündelheimer Straße. Anstoß ist um 13 Uhr.

U17 feiert Punktgewinn gegen Köln

Das Team von Trainer Niklas Seeger hat sich am Samstag beim torreichen 4:4 (1:3) einen Punkt erkämpft. An der Mündelheimer Straße gingen die Zebras zunächst durch ein Eigentor von Hannah Fromme mit 1:0 in Front (7.). Ein Doppelpack von Leonie Krump (14./33.) und Marie Luisa Knüfermanns Treffer sorgten für den 3:1-Halbzeitstand für die Kölnerinnen.

Nach dem Seitenwechsel verkürzte die U17 durch ein erneutes Eigentor. Dieses Mal war Maja Fiona Weber der Unglücksrabe (48.). Leonie Krump erhöhte zwar noch auf 4:2 für die Gäste (49.), die Treffer von Mara Benke (52.) und Dewi Kreutz (68.) sorgten aber für den viel umjubelten Punktgewinn der Zebras.

Am Samstag, 13. April 2019, ist das Seeger-Team auswärts bei Arminia Bielefeld zu Gast. Anstoß bei den Ostwestfalen ist um 15 Uhr.

U15 unterliegt Rahm

Die U15-Juniorinnen haben das Kreisklassenspiel am Samstag gegen die Junioren des TS Rahm mit 0:9 (0:4) verloren.