Heimspiel gegen Heidenheim: „Müssen unsere Hausaufgaben machen“

Unsere Meidericher empfangen im letzten Saisonheimspiel 2018/19 am Sonntag, 12. Mai 2019, um 15:30 Uhr den 1. FC Heidenheim.

Nach dem 2:0-Auswärtserfolg bei Holstein Kiel hat sich die Ausgangslage in der Tabelle für unsere Zebras nicht geändert. „Wir brauchen gegen Heidenheim einen Sieg“, verdeutlicht Cheftrainer Torsten Lieberknecht auf der Medienrunde am Freitag. „Wir müssen da sein, wenn Ingolstadt patzt. Dann hätten wir einen Showdown in Hamburg. Darüber würde ich mich riesig freuen! Aber klar ist, dass wir unsere Hausaufgaben machen müssen und wie in Kiel Haltung und Charakter zeigen“, erklärt der MSV-Coach.

Auch Lieberknecht verfolgte die drei Wahnsinns-Spiele im europäischen Wettbewerb unter der Woche. Die Wunder von Liverpool, Tottenham oder das rasante Spiel der Eintracht aus Frankfurt beim FC Chelsea. „Der Fußball schreibt eben Geschichten, mit denen keiner rechnet. Das zeigt mir, wo das Herz steckt und dass man es schaffen kann. Das haben wir im Training auch schon angesprochen. Mit dem Glück des Spieltages am Sonntag bin ich mir zu 1000 Prozent sicher, wenn es zum Showdown in Hamburg kommen sollte, dass wir diese Partie gewinnen werden“, betont der Fußballlehrer.

Was Torsten Lieberknecht im ZebraTV-Video sagt, seht ihr hier.

PERSONAL Basti Neumann (Aufbautraining nach Hüft-OP), Joe Baffoe (Kreuzbandriss), John Verhoek (Sprunggelenksprobleme), Migel Schmeling (Entzündung am Knie), Christian Gartner (muskuläre Probleme), Andy Wiegel (Muskelfaserriss) und auch Ahmet Engin (grippaler Infekt) fehlen den Zebras am Sonntag. Kevin Wolze und Enis Hajri sind wieder im Mannschaftstraining und für das Spiel am Sonntag durchaus eine Option. Lukas Fröde ist mit neun, Enis Hajri, Dustin Bomheuer und Moritz Stoppelkamp sind mit vier Gelben Karten vorbelastet.

GEGNER Nach dem Torfeuerwerk im DFB-Pokal-Viertelfinale bei Rekordmeister Bayern München (4:5), leider für das Schmidt-Team ohne Happy End, gab es für die Heidenheimer im Kampf um die Aufstiegsplätze (nur) zwei Siege aus fünf Spielen. Im vergangenen Heimduell gegen Sandhausen verspielten die Schwaben gar zweimal eine Führung und verloren am Ende mit 2:3. Das Hinspiel gegen unsere Zebras gewann der FCH vor heimischer Kulisse mit 4:1.

ABSCHIED nach 25 Jahren in ZebraStreifen! In dieser Zeit hat Michael Meier die Zebras begleitet, ob als Teammanager, als Sicherheitsbeauftragter oder eben als „Michael für alles“. Immer nah dran an Team und an den Fans. Mit dem Spiel gegen den 1. FC Heidenheim verabschiedet sich „MM“. Hier könnt ihr das bewegende Interview nachlesen.

SCHIEDSRICHTER der Partie ist Thorben Siewer aus Olpe (Nordrhein-Westfalen). Der 31-jährige Unparteiische leitete in dieser Spielzeit bisher sieben Partien in der 2. Bundesliga, darunter auch zwei Zebra-Partien beim 1:1 in Ingolstadt und 3:2-Heimerfolg gegen Darmstadt. An den Seitenlinien assistieren Mitja Stegemann (Bonn) und Fabian Maibaum (Hagen). Vierter Offizieller ist Philipp Hüwe (Köln).

FAN-INFO Die Zebras erwarten etwa 14.000 Fans. Unser Stadionsprecher Stefan Leiwen begrüßt gegen die Heidenheimer wieder ein Ex-Zebra an seiner Seite: Andreas Haremski wird am Sonntag mit durch das Programm im ZebraTV führen. Der ZebraHort hat für euch selbstverständlich geöffnet. Alle Infos findet ihr hier.

LIVE ist natürlich in der schauinsland-reisen-arena am besten!!! Für alle, die es nicht schaffen, ist ZebraFM powered by FC Innenhafen live am Mikro, ebenso Sky und Radio Duisburg. Wir berichten wie gewohnt auf Facebook, Twitter, Instagram sowie im Live-Ticker auf msv-duisburg.de und der MSV-App. Nach dem Match gibt es auf msv-duisburg.de den Spielbericht und die Stimmen. 

BUS & BAHN Wie immer ist die Eintrittskarte für die schauinsland-reisen-arena gleichzeitig auch die kostenlose Fahrkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel. Für das Heimspiel gegen Heidenheim setzt die DVG wieder die Sportlinien 945 (Bus) und 902 (Bahn) ein. Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn findet ihr hier.

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung