• Nachwuchs Männer

NLZ: U19 verliert beim Spitzenreiter

Die JungZebras der U19 mussten am Samstag, 17. März 2018, eine 1:3 (1:1) Niederlage beim FC Schalke 04 hinnehmen.

Gegen die Knappen aus Gelsenkirchen brachte Maxi Funk mit einem Standardtor das Team von Cheftrainer Engin Vural nach 15 Zeigerumdrehungen in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte der FC Schalke den 1:1-Ausgleich.

Knackpunkt der Partie gegen den Spitzenreiter (48 Punkte aus 21 Spielen) war ein Elfmeter in der 63. Minute, den die Knappen zur 2:1-Führung verwandelten. Kurz vor Schluss stellten die Schalker mit dem vierten Standardtor der Partie den 3:1-Endstand her. „Es ist ärgerlich, dass alle drei Treffer der Schalker über Standards gefallen sind, da wir um ihre Stärke bei ruhenden Bällen wussten“, sagte Vural nach der Partie.

Das für Sonntag, 18. März 2018, geplante Spiel der U17 gegen Borussia Mönchengladbach musste aufgrund der Witterungsbedingungen kurzfristig abgesagt werden.