• News

Simon Brandstetter wechselt zum SV Wehen Wiesbaden

Simon Brandstetter verlässt den MSV Duisburg und wechselt zur Frühjahrs-Serie zum Drittligisten SV Wehen Wiesbaden.

„Simon ist ja schon vor einigen Wochen mit dem Wunsch an uns heran getreten, sich verändern zu dürfen“, erklärte Sportdirektor Ivo Grlic. Brandstetter kam in dieser Zweitliga-Saison nur an den ersten sechs Spieltagen für den MSV zum Einsatz.

Der heute 27-Jährige war im Sommer 2015 von RW Erfurt nach Meiderich gekommen und erzielte in zweieinhalb Jahren in 50 Pflichtspielen neun Treffer für die Zebras.

„Wir möchten uns bei Simon für eine erfolgreiche und gute Zeit beim MSV bedanken und wünschen ihm für seine neue Herausforderung viel Glück und Erfolg, aber auch persönlich alles Gute“, sagte Grlic zum Abschied.

Über die Ablösemodalitäten ist Stillschweigen vereinbart. Brandstetters Kontrakt beim MSV war bis zum Ende dieser Saison 2017/18 gültig.

Der MSV sagt dir, lieber Simon, danke für deine Zeit in ZebraStreifen. Wir wünschen dir mit dem SV Wehen Wiesbaden Glück & Erfolg und dir persönlich ein gutes, gesundes Jahr 2018!