• Vorberichte

Drittes Duell mit der Arminia: „Die Vorzeichen sind anders“

Unsere Zebras empfangen Arminia Bielefeld am Montag, 29. April 2019, um 20:30 Uhr in der schauinsland-reisen-arena.

Alle guten Dinge sind drei? Zum dritten Mal treffen unsere Meidericher auf die Arminia aus Bielefeld. Dem 3:0-Sieg in der 2. Runde des DFB-Pokals auf der Alm folgte am 14. Spieltag mit dem 1:0-Erfolg der zweite Auswärtsstreich der Jungs von Cheftrainer Torsten Lieberknecht.

Vor dem anstehenden Heimduell gegen die Ostwestfalen sind die Vorzeichen aber andere, wie der MSV-Coach erklärt: „Unter Uwe Neuhaus verfolgen sie eine andere Spielidee. Darauf werden wir uns vorbereiten.“

Die Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt wie Magdeburg oder Ingolstadt hat ihre Partien bereits am Wochenende vor der Brust. „Ganz unabhängig davon, müssen wir unser Spiel gegen Bielefeld gewinnen“, betont Lieberknecht und fügt an, „dass die Sicht auf den Relegationsplatz da ist. Deshalb sind die Hausaufgaben, die man selbst bewerkstelligen muss, die wichtigsten.“

Was Torsten Lieberknecht im ZebraTV-Video sagt, seht ihr hier.

PERSONAL Basti Neumann (Reha nach Hüft-OP) und Joe Baffoe (Kreuzbandriss) fehlen den Zebras am Montag definitiv. Hinter Lukas Fröde den Einsätzen (Muskelfaserriss) und John Verhoek (Sprunggelenksprobleme) steht noch ein Fragezeichen. Zudem fehlte Cauly Souza mit einem grippalen Infekt in der bisherigen Trainingswoche. Lukas Fröde und Kevin Wolze sind mit neun Gelben Karten vorbelastet. Enis Hajri hat vier Verwarnungen auf dem Konto.

GEGNER Die Arminia aus Bielefeld steht mit 39 Zählern auf einem soliden zehnten Tabellenplatz. Blicken wir auf die Ergebnisse der vergangenen zehn Ligaspiele, glichen diese aber einer Achterbahnfahrt. Bei vier Siegen, drei Remis und drei Niederlagen holte das Team von Cheftrainer Uwe Neuhaus nie zwei Dreier in Folge.

WIEDERSEHEN mit Ex-Zebra Sören Brandy. Der Angreifer spielt seit Januar 2017 in Bielefeld und kam in dieser Saison fünfmal zum Einsatz. In der Saison 2012/13 lief der 34-Jährige 32mal in ZebraStreifen auf und erzielte sechs Tore.

DAUERLÄUFER Mit Manuel Prietl haben die Ostwestfalen den laufstärksten Spieler der 2. Bundesliga in ihren Reihen. 353,14 Kilometer legte der Mittelfeldakteur in 29 Partien zurück. Das ist knapp die Strecke von der schauinsland-reisen-arena bis zum BWT-Stadion am Hardtwald in Sandhausen. Bei den Zebras spulte Kevin Wolze mit 302,14 Kilometer in 28 Matches am Meisten ab.

FAN-INFO Die Zebras erwarten etwa 13.000 Fans. Unser Stadionsprecher Stefan Leiwen begrüßt gegen die Bielefelder wieder ein Ex-Zebra an seiner Seite: Wolfgang „Teddy“ de Beer wird am Montag mit durch das Programm im ZebraTV führen. Der ZebraHort hat geschlossen.

LIVE ist natürlich in der schauinsland-reisen-arena am besten!!! Für alle, die es nicht schaffen, ist ZebraFM powered by FC Innenhafen live am Mikro, ebenso Sky und Radio Duisburg. Wir berichten wie gewohnt auf Facebook, Twitter, Instagram sowie im Live-Ticker auf msv-duisburg.de und der MSV-App. Nach dem Match gibt es auf msv-duisburg.de den Spielbericht und die Stimmen. 

BUS & BAHN Wie immer ist die Eintrittskarte für die schauinsland-reisen-arena gleichzeitig auch die kostenlose Fahrkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel. Für das Heimspiel gegen Bielefeld setzt die DVG wieder die Sportlinie 945 (Bus) ein. Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn findet ihr hier.