• Vorberichte

Härtetest in Paderborn: „Viel Frische in die Aufgabe werfen“

Zum Abschluss der englischen Woche sind unsere Zebras am Samstag, 13. April 2019, um 13 Uhr zu Gast beim SC Paderborn.

Was war das am Mittwochabend für ein Tor-Krimi an der Wedau! Acht Treffer fielen beim 4:4-Remis der Lieberknecht-Elf gegen den Spitzenreiter aus Köln (hier zum Nachjubeln von ZebraFM).

„Das war auch Werbung für den Fußball und speziell für den MSV, der gezeigt hat, dass die Truppe lebt“, blickt Cheftrainer Torsten Lieberknecht auf die Heimpartie zurück und fügt an „dass wir dennoch kritisch mit uns umgegangen sind. Wir hätten in der ersten Halbzeit höher führen können und haben dann sieben Minuten geschlafen. Was danach von den Jungs kam, war natürlich richtig stark.“

Mit zwei Toren war Moritz Stoppelkamp maßgeblich am erkämpften Punkt gegen die Geißböcke beteiligt. Am Samstag trifft „Stoppel“ auf seine Ex-Kollegen. Von 2014 bis 2016 kickte der Mittelfeldspieler in Paderborn.

„Ich habe ihn nach dem Ingolstadt-Spiel gestärkt, weil ich auch da fand, dass seine Leistung sehr auffällig war. Dieses Vertrauen hat er gegen Köln zurückgezahlt“, stärkt der MSV-Coach den 32-Jährigen. Denn die nächste Hürde wartet bereits auf unsere Zebras nur drei Tage später. Am Samstag rollt in der Benteler-Arena beim SC Paderborn der Ball. Der MSV-Coach weiß um die Schwere der Aufgabe beim Aufstiegsaspiranten.

„Ich kann Paderborn einfach nur loben. Mit ihrer Qualität sind sie für mich definitiv ein Aufstiegskandidat. Wir müssen uns mit viel Frische in die Aufgabe werfen. Wir haben jetzt schon einige Hindernisse überwunden, das sollte uns jetzt noch mehr Aufschwung für Samstag geben“, erklärt Lieberknecht.

Was Torsten Lieberknecht im ZebraTV-Video sagt, seht ihr hier.

PERSONAL Basti Neumann (Reha nach Hüft-OP), Boris Tashchy (Sehnenverletzung), Dustin Bomheuer (muskuläre Probleme), und Christian Gartner (Aufbautraining nach Kreuzbandverletzung) sind personell keine Option für Samstag. „Bomi befindet sich gerade in München und ist auf dem Weg der Besserung. Tashchy und Gartner machen ordentliche Fortschritte“, betont Lieberknecht. Auch Lukas Fröde fehlt gegen Paderborn. Der Mittelfeldspieler hat sich im Köln-Spiel einen Muskelfaserriss zugezogen. Enis Hajri ist mit neun Gelben Karten vorbelastet.

GEGNER Der SC Paderborn ist aktuell vielleicht die Mannschaft der Stunde in der 2. Bundesliga. Zwar gab es jüngst beim 1:1 in Sandhausen keinen Dreier, steht das Team von Cheftrainer Steffen Baumgart aber auf einem starken vierten Rang – und das als Aufsteiger! Drei Zähler fehlen den Ostwestfalen bis zum Relegationsplatz.

SCHIEDSRICHTER der Partie ist Florian Badstübner aus Windsbach (Bayern). Der 28-jährige Student ist seit 2015 DFB-Unparteiischer und leitete zuletzt ein Spiel unserer Zebras am 9. Spieltag beim 2:1-Auswärtserfolg beim 1. FC Köln. An den Seitenlinien assistieren Patrick Hanselbauer (Fürth) und Roman Potemkin (Kronach). Vierter Offizieller ist Jonas Weickenmeier (Frankfurt/Main).

HINSPIEL Am 12. Spieltag bejubelten unsere Zebras den ersten Heimdreier! Gegen? Richtig, Paderborn. Zwei Hammer-Tore von Cauly (24.) und dem eingewechselten Boris Tashchy (63.) machten den 2:0-Sieg in der schauinsland-reisen-arena perfekt.

KARTENSAMMLER Paderborns Klaus Gjasula ist der Kartenkönig der 2. Bundesliga! In 20 Einsätzen sah der Mittelfeldspieler des SCP satte elfmal den Gelben Karton. Auch Aues Calogero Rizzuto bekam elfmal Gelb, hat aber dafür auch zwei Einsätze mehr auf dem Buckel. Bei unseren Zebras wurde neben Hajri auch Lukas Fröde (23 Spiele) neunmal verwarnt.

FAN-INFO Über 1.500 Fans begleiten unsere Zebras nach Ostwestfalen und müssen sich auf wolkiges Wetter mit frischen Böen bei 5 Grad einstellen. Für alle Kurzentschlossenen gibt es für Gästefans auch eine Tageskasse vor Ort. Sky ist natürlich live auf dem Sender, und wir berichten wie gewohnt auf Facebook, Twitter, Instagram sowie im Live-Ticker auf msv-duisburg.de und der MSV-App. Nach dem Match gibt es auf msv-duisburg.de den Spielbericht und die Stimmen.

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung