• Frauen

MSV-Frauen: Das ist der Winterfahrplan 2019!

Vier Tests warten auf unsere Zebras - Kämper und O’Riordan mit Nationalteams auf Reisen.

„Auch für mich waren es sehr intensive zehn Monate bisher beim MSV, in denen wir auf eine erfolgreiche Rückrunde mit dem Klassenerhalt zurückblicken, und auch in dieser Halbserie sind wir punktemäßig im Soll“, beschreibt Cheftrainer Thomas Gerstner das Kalenderjahr 2018 mit seinem MSV-Frauen-Team.
 
13 Allianz Frauen-Bundesliga-Spiele absolvierten unsere Zebras  in dieser Saison bereits. Zu Buche stehen drei Siege, zwei Remis und acht Niederlagen – macht elf Punkte auf dem MSV-Konto, Platz neun und vier Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und das nach 13 Abgängen im Sommer.  „Das ist Wahnsinn, dass wir nach einem kompletten Umbruch eine so ordentliche Hinserie gespielt haben“, findet auch der MSV-Coach.

Thomas Gerstner begrüßt seine Zebras im neuen Kalenderjahr am Dienstag, 8. Januar 2019, zum Trainingsauftakt. Mit dabei wird auch Winter-Neuzugang Myia Wilkes sein. Die kanadische Abwehrspielerin war zuletzt beim Medkila Soccer Club in Norwegen aktiv und trifft bei den Zebras auf Dörthe Hoppius, mit der sie bei der San José State University in den USA bereits zusammenspielte.

Das erste Testspiel des neuen Jahres steigt am Sonntag, 20. Januar 2019, um 13:30 Uhr beim KRC Genk in Belgien. Die Partie werden zwei Spielerinnen definitiv verpassen. Claire O’Riordan steht im Aufgebot für die Irische Nationalmannschaft für das Freundschaftsspiel gegen Belgien am Sonntag, 20. Januar 2019. Meike Kämper wurde für das anstehende Wintertrainingslager der deutschen Nationalmannschaft (14. Januar – 21. Januar) in Marbella nominiert. Sechs Tage später steht ein Match am Samstag, 26. Januar 2019, um 13 Uhr beim Zweitligisten 1. FC Köln am Geißbock-Heim auf dem Programm. 

Alle MSV-Frauen-Fans dürfen sich auf zwei Tests an der heimischen Mündelheimer Straße freuen. Dabei ist auch ein echter Leckerbissen gegen AFBL-Konkurrent und Nachbar SGS Essen am Samstag, 2. Februar 2019, um 11 Uhr. Außerdem treffen die Zebras an der Platzanlage auf Arminia Bielefeld am Samstag, 9. Februar 2019, um 13 Uhr.

Das erste AFBL-Spiel im Jahr 2019 steigt dann am 17. Februar 2019 um 14 Uhr bei Werder Bremen.