• Nachwuchs Männer

NLZ: U15 gewinnt Derby und macht großen Schritt in Richtung Klassenerhalt

Unsere C-Junioren holten durch den Derbysieg bei Rot-Weiss Essen drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt. In den anderen zwei Junioren-Spielen gab es bei unserer U14 und U12 jeweils ein Torfestival.

Durch ein 4:1 bei Rot-Weiss Essen machte unsere U15 am Samstag, 18.05.2019, einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt! Gleichzeitig schoben sich unsere JungZebras an Essen vorbei auf Platz neun. Schon zur Pause führten unsere C-Junioren, für die Gjastin Nrejaj (2), Niklas Vogeler und Baran Mogultay trafen, bereits mit 3:1.

Chefcoach Vincent Wagner ist äußerst zufrieden mit dem Auftritt: „Wie auch schon im Pokal gegen Mönchengladbach hat meine Mannschaft erneut ein tolles Spiel abgeliefert. Wir konnten an die gute Trainingsleistung anknüpfen und haben aus den ersten fünf Situationen drei Treffer erzwungen.“

Bei fünf Zählern Vorsprung, einem deutlich besseren Torverhältnis im Vergleich zu Aachen und Paderborn sowie einem Spiel mehr als die Konkurrenz, stehen die Chancen auf den Klassenerhalt überaus gut. „Gegen Schalke oder Bielefeld reicht uns ein Punkt, dann sind wir durch. Es sieht insgesamt sehr, sehr gut aus“, gibt sich Wagner zuversichtlich.

Zwei Junioren-Spiele gegen Bielefeld

3:3 trennte sich unsere U14 am Samstag, 18.05.2019, von Arminia Bielefeld. Besonders bitter ist dabei, dass die Meidericher bis kurz vor Schluss mit 3:1 (3:0) in Führung lagen. Durch zwei Strafstöße des DSC (73. / 80.+2) mussten sich unsere JungZebras am Ende mit der Punkteteilung zufriedengeben. 

Unsere U12 trat ebenfalls am Samstag, 18.05.2019, gegen die Ostwestfalen an, verlor jedoch mit 3:5 (2:1). Das Spiel der U13 in Bielefeld wurde abgesagt.

Die Ergebnisse im Überblick

U16 – SG Unterrath 0:1

Rot-Weiss Essen – U15 1:4

U14 – Arminia Bielefeld 3:3

U12 – Arminia Bielefeld 3:5