Straßenbahn-Derby: „Ich weiß, dass meine Spieler brennen“

Am Sonntag, 11. März 2018, empfangen unsere Meidericher um 13:30 Uhr den Spitzenreiter der 2. Bundesliga in der schauinsland-reisen-arena.

Zum 46. Mal steigt das Duell der Zebras gegen die Fortuna. „Diese Rivalität gibt es nicht erst seit gestern und ich freue mich einfach richtig auf ein intensives, aber sportlich faires Derby“, freut sich Cheftrainer Ilia Gruev.

Die 0:5-Niederlage in Kiel sei „kein Grund nachzulassen. Für uns ist wichtig, dass wir uns vernünftig auf das Derby fokussieren. Ich weiß, dass meine Spieler brennen“, erklärt der MSV-Trainer.

Für ihn ist der Gegner Topanwärter auf den Titel der 2. Bundesliga: „Weil sie eine sehr souveräne Saison spielen und völlig zurecht ganz oben stehen.“

Für Souveränität steht auch Enis Hajri, der seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr mit Option verlängert hat und rechtzeitig zum Derby gegen Düsseldorf wieder fit ist: „Ich fühle mich beim MSV einfach sehr wohl und spiele da, wo ich gebraucht werde. Ich freue mich, dass wir derzeit eine so gute sportliche Entwicklung nehmen und wollen natürlich auch am Sonntag gewinnen“, erklärt der 35-Jährige.

Was Enis Hajri und Ilia Gruev zur Partie sagen, seht ihr oben im ZebraTV-Video.

GEGNER Durch den 2:1-Sieg gegen St. Pauli vergangenen Spieltag eroberten sich die Düsseldorfer die Tabellenspitze zurück. Zum 15. Mal steht die Fortuna in der laufenden Spielzeit auf Platz eins – kein Team grüßte öfter von ganz oben. Aber: Drei der letzten fünf Ligabegegnungen gewann die Mannschaft aus der Landeshauptstadt nicht (ein Unentschieden und zwei Niederlagen).

DERBYERFAHREN Unser Kapitän Kevin Wolze steht vor seinem sechsten Duell im MSV-Trikot gegen die Fortuna. Damit hat der Verteidiger im aktuellen Kader die meisten Derby-Einsätze auf dem Buckel. Seine Bilanz: Ein Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen.

WIEDERSEHEN mit alten Bekannten. Sowohl Dustin Bomheuer, der seit 2015 in ZebraStreifen spielt, als auch Christian Gartner, seit Januar 2018 beim MSV, wechselten waren bereits für die Düsseldorfer aktiv. Auf der anderen Seite kehren André Hoffmann und Adam Bodzek an ihre alte Wirkungsstätte zurück.

PERSONAL Andreas Wiegel wird in den nächsten Tagen wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Cauly Souza trainiert ebenfalls wieder mit der Mannschaft. „Ein Aufgebot im Kader käme aber zu früh“, erklärt Gruev. Dustin Bomheuer steht nach überstandener Grippe wieder zur Verfügung, genauso wie die zuletzt erkrankten Branimir Bajic und Enis Hajri. Auch Tugi Erat ist nach überstandenen Rückenproblemen wieder im Training. Mit vier Gelben Karten gehen „Bomi“ und Stanislav Iljutcenko ins Rennen. Lukas Fröde hat neun Verwarnungen auf dem Konto.

FANS Die schauinsland-reisen-arena ist restlos ausverkauft! Bei 27.500 Zuschauern gingen 4500 Gästekarten nach Düsseldorf. Zwei Stunden vor Anpfiff öffnet die Arena bereits ihre Tore. Im ZebraTV unterstützt diesmal Bachirou Salou unseren Stadionsprecher Stefan Leiwen als Co-Moderator. Alle Infos zum Spieltag findet ihr hier.

ANREISE Für das Derby setzt die DVG zusätzliche Busse und Bahnen, wie die Sportlinien 945 und 902, ein. Nach Spielende stehen am Stadion Busse und an der Haltestelle „Grunewald“ der Linie 944 Straßenbahnen für die Rückfahrt bereit. Alle Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es auf www.dvg-duisburg.de.

WWW & CO Wie immer sind wir am Heim-Spieltag für euch auf Facebook, Twitter, Instagram und im Live-Ticker auf msv-duisburg.de und in der MSV-App am Ball. ZebraFM powered by FC Innenhafen ist für alle die, die es nicht in die schauinsland-reisen-arena schaffen, natürlich wieder live dabei. Nach dem Match gibt es auf msv-duisburg.de den Spielbericht und die Stimmen.

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung