• News

Torsten Lieberknecht neuer Chef-Coach – Vorstellung live auf YouTube

Torsten Lieberknecht wird neuer Chef-Trainer des MSV Duisburg.

Der 45-Jährige erhält bei den Zebras gemeinsam mit seinem neuen Co-Trainer Darius Scholtysik (52) einen für alle drei Ligen gültigen Vertrag.

Lieberknecht übernahm nach Ende seiner aktiven Spieler-Karriere 2007 bei Eintracht Braunschweig (insgesamt 13 Erst- und 152 Zweitliga-Einsätze) die U19 der Niedersachsen und bereits ein Jahr später im Mai 2008 die Profis von Benno Möhlmann. Nach gelungener Qualifikation für die neue 3. Liga in den verbleidenden drei Begegnungen gelang ihm bis 2013 mit der Eintracht nach 28 Jahren gar die Rückkehr in die Bundesliga. Lieberknechts Vertrag in Braunschweig endete in diesem Sommer.

Darius Scholtysik bestritt zwischen 1987 und 1990 24 Bundesliga-Spiele für Bayer Uerdingen. Nach den Spielerstationen Stade Leuven, SpVgg Bayreuth, Arminia Bielefeld, Sportfreunde Siegen und Eintracht Braunschweig coachte er dort zunächst die U17. 2007 wechselte er als Co-Trainer zum VfL Wolfsburg II und kehrte 2008 dann gemeinsam mit Torsten Lieberknecht zur Eintracht zurück.

Lieberknecht wird am Dienstag, 2. Oktober 2018, um 12:30 Uhr in einer Pressekonferenz in Duisburg vorgestellt. Der MSV plant eine Live-Übertragung auf seinem YouTube-Channel. Im Anschluss geht es gegen 15:30 Uhr zur ersten Einheit auf den Rasen an der Westender Straße.