• News

Energie vs Zebras: Die Stats & Facts zum 19. Spieltag

19. Spieltag in Liga zwei – unsere Zebras spielen zum Jahresausklang am Sonntag, 18. Dezember 2011, ab 13:30 Uhr beim FC Energie Cottbus. Wir haben die Fakten und Daten vor dem Anstoß für euch.

Unter Trainer Oliver Reck holten unsere Zebras 10 Punkte in 6 Partien – mehr als zuvor in 12 Partien zusammen (nur 9).

Die Gastgeber sind seit 5 Heimspielen sieglos (2 Remis, 3 Niederlagen). Der letzte Heimsieg 2011 gelang vor rund vier Monaten am 21. August (!) beim 2:0 gegen den KSC. Zudem sind die Lausitzer seit 3 Heimspielen ohne Tor – zuletzt traf Alexander Ludwig beim 1:4 gegen den FC St. Pauli am 1. Oktober.

Jubiläum? Der FC Energie steht vor seiner 100. Niederlage in der 2. Liga!

Geleitet wird die Begegnung von Tobias Stieler. Der Jurist aus dem hessischen Obertshausen pfeift für die SG Rosenhöhe und ist zum 21. Mal in der 2. Liga an der Pfeife. An den Seitenlinien assistieren Arno Blos und Matthias Jöllenbeck, Vierter Offizieller ist Markus Pflaum.

Tempi passati: Im DFB-Pokal-Halbfinale der Vorsaison trafen beide Mannschaften in Duisburg aufeinander. Beim 2:1-Sieg der Gastgeber saßen noch Milan Sasic und Pele Wollitz auf den Trainerbänken. Beide sind ebenso jeweilige Vereins-Geschichte wie die Pokalerfolge. In dieser Saison verabschiedeten sich erst der FC Energie und dann der MSV – beide bei Holstein Kiel.

Noch nie in seiner Zweitligahistorie musste Energie nach 18 Spielen so viele Gegentore hinnehmen wie aktuell (29). 10 davon kassierte der FCE per Kopf – Ligahöchstwert.

Unberechenbar: Bereits 13 verschiedene Torschützen kann der MSV in dieser Saison vorweisen. Ligahöchstwert.

Wiedersehen 1: Emil Jula wechselte im Sommer von Cottbus zum MSV. Zwischen 2008 und 2011 absolvierte er 27 BL-Spiele (4 Tore) und 63 Zweitligapartien (22 Tore) für die Lausitzer. In der letzten Saison war er deren zweitbester Scorer (17 Punkte).

Wiedersehen 2: Jiayi Shao spielte von 2006 bis 2011 für Energie und bestritt 100 Ligaspiele (15 Tore). In der Hinrunde traf er gegen die Cottbuser.

Mit Daniel Adlung und Christian Müller sind gleich 2 Cottbuser aufgrund der 5. Gelben Karte gesperrt. Beim MSV droht eine Sperre zum Rückrundenauftakt gegen den FSV Frankfurt am 3. Februar 2012 Goran Sukalo (9 Gelbe) und Kevin Wolze (4).