• Frauen

Allrounderin Hailai Arghandiwal wechselt in ZebraStreifen

Die afghanische Nationalspielerin Hailai Arghandiwal kommt vom italienischen Erstligisten C.F. Florentia.

Unsere MSV-Frauen haben den nächsten Neuzugang eingetütet. Die 23-jährige Mittelfeldspielerin Hailai Arghandiwal wechselt für die kommende Spielzeit 2019/20 vom Serie-A-Klub C.F. Florentia in ZebraStreifen.

Die gebürtige Amerikanerin mit afghanischen Wurzeln lief vor ihrem Wechsel nach Europa von 2014 bis 2017 für das amerikanische Universitätsteam Santa Clara Broncos auf.

„Hailai hat bei uns mehrfach mittrainiert, uns fußballerisch und charakterlich komplett überzeugt. Sie ist technisch beschlagen, besitzt einen guten Abschluss und bringt obendrein eine starke Zweikampfführung mit“, schildert Cheftrainer Thomas Gerstner ihr Profil.

Ein weiterer Pluspunkt ist ihre Vielseitigkeit auf dem Rasen. „Hailai hat den Vorteil, dass sie sehr flexibel einsetzbar ist“, verdeutlicht Gerstner. „Neben ihrer eigentlichen Position im offensiven Mittelfeld hat sie auch schon zentral dahinter oder in der Innenverteidigung gespielt. Das ist bei einem kleinen Kader absolut Gold wert.“

Der MSV startet am Dienstag, 2. Juli 2019, mit dem ersten Training an der Mündelheimer Straße in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit in der Flyeralarm Frauen-Bundesliga.

Das ist Hailai Arghandiwal

Position: Mittelfeld
Geburtsdatum: 22.04.1996
Geburtsort: Alameda, USA
Größe: 1,65 m
Bisherige Vereine: C.F. Florentia, Santa Clara Broncos, Pleasanton RAGE Premier, Livermore Fusion SC Maroon 95

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung