• Frauen

Der Sommerfahrplan der MSV-Frauen: Fünf Testspiele sind fix!

Die ersten Testbegegnungen für das Team von Cheftrainer Thomas Gerstner sind in der Sommervorbereitung terminiert.

Der Klassenerhalt ist eingetütet und die wohlverdiente Sommerpause für unsere Zebras läuft, genauso wie die Planungen für die Vorbereitung auf die neue FLYERALARM Frauen-Bundesliga-Saison 2019/20.

Am Dienstag, 2. Juli 2019, empfängt MSV-Coach Thomas Gerstner seine Spielerinnen wieder an der Mündelheimer Straße. Eine wird dann jedoch definitiv (noch) nicht mit dabei sein.  „Unsere Nationalspielerin Meikayla Moore kommt ein wenig später dazu – hoffentlich verletzungsfrei, sodass wir uns mit dem gesamten Kader optimal vorbereiten können“, betont der Cheftrainer.

Die neuseeländische Nationalspielerin steht im Kader für die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli 2019) und trainiert gerade fleißig mit den Kiwis in den USA für den Turnierstart gegen die Niederlande (Dienstag, 11. Juni 2019).

Das erste Testspiel für die Zebras findet am Samstag, 13. Juli 2019, beim SV Niersia Neersen (12:30 Uhr) statt. Am Samstag, 27. Juli gastiert das Team bei Borussia Bocholt (14 Uhr) und empfängt den niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven am Freitag, 2. August 2019, an der Mündelheimer Straße (18:30 Uhr).

Das geplante Match gegen Union Meppen (3. August) wurde seitens der Meppenerinnen abgesagt. Die SGS Essen II ist am Sonntag (12 Uhr) Testspielgegner an der heimischen Platzanlage. Beim TuS Wörrstadt gastieren die Mädels am Samstag, 10. August 2019, um 17 Uhr.

Wie im Vorjahr findet das „Trainingslager“ wieder an der Mündelheimer Straße statt -  vom 30. Juli bis zum 4. August 2019.