• News

#NurmitDir: Danke für euren Einsatz für den MSV!

Der MSV hat am Dienstag, 28. Mai 2019, fristgerecht und komplett alle Lizenz-Unterlagen beim DFB eingereicht.

Klar war: es wird ein harter Brocken, die 3. Liga zu stemmen. Doch gemeinsam mit den Impulsen und Ideen der Mitglieder und Fans - auch mit ihrem finanziellen Engagement – und den „großen“ Geldgebern und Sponsoren haben die Zebras den „Brocken“ bewältigt.

 

„Wir gehen davon aus, die Bedingungen erfüllt zu haben“, sagt MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt. Sieht auch der DFB so und teilte den bereits Zebras mit: „Aus unserer Sicht sind die erforderlichen Nachweise erbracht. Wir werden dem Zulassungsbeschwerdeausschuss die Empfehlung aussprechen zu entscheiden, dass die Bedingungen erfüllt sind.“

 

Allen, die mit ihren Möglichkeiten geholfen haben, wollen wir Danke sagen – und tun das mit dem kleinen ZebraTV-Video.

Das sind die wichtigen Facts zur 3. Liga 2019/20

+ Der MSV plant in der neuen Saison mit einem Zuschauerschnitt von 14.000. Die Tages-Kartenpreise bleiben wie in der vergangenen Saison. Über den Start des Dauerkarten-Verkaufs informiert euch der MSV gesondert.

+ Ein neuer Trikotsponsor steht noch nicht fest. Der zu erwartende Erlös aus dieser Sponsoring-Maßnahme ist allerdings vom DFB im Rahmen der Gesamt-Erlöse aus dem Sponsoring bereits akzeptiert worden.

+ Der angesetzte Spieler-Etat unterstreicht das Ziel der Zebras: Wir wollen oben mitmischen!

+ Der DFB bewertet jetzt, nach Eingang der restlichen Lizenzunterlagen aller Clubs, ob jeder Verein die Bedingungen erfüllt hat.

+ Danach gibt es gesammelt die Bescheide – das wird nach Aussage des DFB „spätestens bis zum 15. Juni, meist etwas früher“ passieren.

+ Der mögliche Erlös eines angefragten Freundschaftsspiels gegen den FC Schalke 04 ist nicht Inhalt der jetzt abgegebenen Lizenz-Unterlagen

+ Trainingsstart ist der 13. Juni 2019. Alle bislang fixierten Vorbereitungs-Termine findet ihr hier. Die 3. Liga startet am Wochenende 19. – 22. Juli 2019.