Test gelungen: MSV-Frauen schlagen PSV mit 4:1

Eine Woche vor dem DFB-Erstrunden-Pokalspiel beim SV Alberweiler (20.08.2016, 13 Uhr) sind unsere Zebra-Frauen schon einmal in Torlaune.

 

Beim Test gegen den niederländischen Erstligisten PSV / FC Eindhoven am Samstag, 13. August 2016, gewann der MSV an der Mündelheimer Straße mit 4:1 (2:1).  

Die Treffer Gegner erzielten Linda Bresonik (2), Rahel Kiwic und Isabel Schenk. Die Gäste waren kurz vor dem Wechsel nach einem Presschlag zum Ausgleich gekommen, den Kiwic aber mit dem Halbzeitpfiff zum zwischenzeitlichen 2:1 konterte.

„Ich war mit beiden Hälften in der Defensivarbeit sehr zufrieden, wir haben diszipliniert gestanden. Das war für mich wieder ein sehr effektiver und erkenntnisreicher Test“, kommentierte Trainerin Inka Grings die Begegnung mit dem robust auftretenden Gegner, der die Zebras in den ersten 45 Minuten bisweilen vor Probleme stellte. Nach dem Wechsel kam der MSV dann aber so richtig ins Rollen und bescherte Geburtskind Danica Wu mit dem Erfolg ein kleines Präsent.  

Nachdem Inka Grings nach einer Stunde alle Wechsel gezogen hatte, spielte ihr Team nach 65 Minuten zu Zehnt zu Ende. Paula Radtke musste mit muskulären Problemen runter.

Nach dem Pokalspiel wartet ein weiterer Test auf die Zebras (bei Ajax Amsterdam, 26.08.2016, 18:30 Uhr), ehe am 3. September 2016 dann auch der Ball in der Bundesliga rollt. Die Elf von Inka Grings empfängt dann um 14 Uhr zum Ligastart die SGS Essen im Stadion am Rheindeich.

MSV – PSV / FC Eindhoven 4:1 (2:1)
MSV: Nuding (46. Kämper) – Hellfeier (60. Schenk), Kirchberger (60. Betschart), Kiwic (60. Boveleth), Zielinski – Wu - Radtke, Racz (60. Debitzki), Bresonik (60. Nati), Fliege - FalkonTore: 1:0 Bresonik (8.), 1:1 (42.), 2:1 Kiwic (45.), 3:1 Bresonik (60)., 4:1 Schenk (85.)

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung