Wie tickt … unser Neuzugang Ecem Cumert

Ecem Cumert ist eine unserer bisherigen vier Neuzugänge für die kommende Saison in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Wir haben uns die Mittelfeldspielerin für ein paar kurze Fragen geschnappt.

Ecem, wie sind deine ersten Eindrücke vom MSV? Hast Du dich schon eingelebt?

„Die ersten Tage waren sehr gut. Die Mädels haben mich gut aufgenommen, von daher war es echt einfach.Bis jetzt läuft es sehr gut, das Training macht Spaß!“

Was erwartest Du Dir von der Saison?

Das Wichtigste wäre es, verletzungsfrei zu bleiben. Und natürlich ist es das Ziel, die Klasse zu halten. Die ersten vier Spiele sind vor allem sehr wichtig für uns. Da könnten wir punkten und dadurch einen guten Start hinlegen.“

Unsere Fans würden Dich natürlich auch als Person gerne ein bisschen kennenlernen. Was machst du so, wenn Du nicht auf dem Platz stehst?

„Ich höre wirklich viel Musik und lese sehr gerne. Außerdem spiele ich super gerne Tennis!“

Wenn Du deinen perfekten Tag beschreiben müsstest, wie sähe der aus?

„Morgens erstmal in Ruhe mit einem leckeren Kaffee frühstücken, dann – wenn ich kein Training habe – mit Freunden etwas unternehmen oder einfach am Rhein sitzen und lesen. Abends dann natürlich noch Training und danach regenerieren. Das ist mir super wichtig. Ein bisschen fernsehen und das war's auch schon.“

Am Sonntag, 9. August 2020, geht es nach zwei Wochen Training für die Zebras erstmals gegen einen Gegner. Dann findet das erste Testspiel der Vorbereitung in Bocholt statt.

Spieltage eins und zwei zeitgenau terminiert

Der DFB hat die ersten beiden Spieltage der FLYERALARM Frauen-Bundesliga zeitgenau festgesetzt. Unsere MSV-Frauen starten am Sonntag, 6. September 2020, um 14 Uhr gegen den Aufsteiger aus Meppen. Das zweite Spiel wird am Freitag, 11. September 2020, um 19:15 Uhr in Leverkusen stattfinden. Damit wird direkt die zweite Partie der ZebraFrauen in der neuen Saison live auf Eurosport übertragen.

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung