Zebras müssen erste Heimniederlage hinnehmen: 0:1 gegen Rostock

Der MSV hat sein Heimspiel am Samstag, 22. Oktober 2016, gegen den FC Hansa Rostock mit 0:1 (0:0) verloren.

Durch einen späten Gegentreffer in der 87. Minute von Marcel Ziemer müssen die Zebras ihre erste Heimniederlage und ihren ersten Gegentreffer im eigenen Stadion hinnehmen.

In einer umkämpften Partie war es bis zum Schluss spannend. Nach dem Gegentreffer warfen die Meidericher inklusive Torwart Mark Flekken noch einmal alles nach vorne. Zum Ausgleich hat es am Ende trotzdem leider nicht gereicht.

Andy Wiegel musste in der 61. Minute mit Oberschenkelproblemen angeschlagen vom Platz.
Ganz bitter: Fabian Schnellhardt musste nach einem Foul in der Schlussphase mit Rot vom Platz.

Bis auf Branimir Bajic (fünfte gelbe Karte), Tugi Erat (private Gründe) und Dan-Patrick Poggenberg (Bänderiss im Sprunggelenk) Trainer Ilia Gruev der komplette Kader zur Verfügung.

Der MSV steht damit weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz und hat noch einen Punkt Vorsprung auf den Verfolger aus Osnabrück.

Wir haben für euch die Highlights aus unserem Liveticker zusammengefasst.

Highlights 1. Halbzeit

8. Minute:Nach einem langen Ball auf Kevin Wolze legt dieser auf Thomas Bröker ab. Unsere Nummer acht kann die Kugel aber nicht richtig kontrollieren und scheitert

14. Minute: Die Flanke von Fabian Schnellhardt war um einiges gefährlicher, als sie aussah. Ein Rostocker war noch mit dem Fuß dazwischen, ansonsten hätte Simon Brandstetter frei vor dem Tor gestanden.

21. Minute: Jetzt Bröker mit dem Schuss aus halblinker Position. Marcel Schuhen lässt den Ball erst fallen, hat ihn aber im Nachfassen. Schade, denn Brandstetter hätte bereit gestanden.

26. Minute: Das war mehr als knapp! Nico Klotz bleibt unglücklich im Rasen hängen und muss verletzt liegen bleiben. Die Hansa ist auf und davon und erst probiert es Tommy Grupe, da ist Mark Flekken zur Stelle. Den Nachschuss der Rostocker rettet Wolze auf der Linie. Den nächsten Versuch der Gäste pariert wieder Flekken und lenkt mit einer Hand über den Kasten.

31. Minute: Jetzt war die riesen Chance auf unserer Seite. Nico Klotz mit einer Zuckerflanke auf Brandstetter, der rutscht in den Ball, aber Schuhen kann noch retten. Schade!

38. Minute: Über Wiegel kommt die Flanke von der rechten Seite. Zlatko Janjic setzt zum Kopfball an, kommt aber nicht an den Ball.

45. Minute: Klotz wird von Kerem Bülbül ein paar Meter vor der Strafraumgrenze zu Fall gebracht. Janjic und Schnellhardt stehen zum Freistoß bereit. Janjic chippt in die Mitte, dort kommt Dustin Bomheuer zwar mit dem Kopf an den Ball. Die Kugel landet aber ein gutes Stück neben dem Tor.
 
Highlights 2. Halbzeit

47. Minute:Riesen Parade von Mark Flekken! Rostock kommt über links und flankt scharf in den Strafraum, Marcel Ziemer steigt zum Kopfball hoch, aber unsere Nummer eins ist da!

57. Minute: Rostock ist jetzt aktiver als in der ersten Hälfte und kommt auch öfter vor das MSV-Tor. Die Zebras müssen hellwach bleiben, um hier weiter ohne Gegentor im eigenen Stadion zu bleiben.

62. Minute: Schnell, schneller, Schnellhardt! Trotz Foul steht unsere Nummer 23 in Windeseile wieder auf und hat schon den Ball am Fuß, um eine Chance einzuleiten, die mit einem Eckball für die Zebras endet. Der scharfe Eckball von Janjic bringt aber nichts ein für die Meidericher.

72. Minute: Kingsley Onuegbu verliert erst den Ball vor dem Tor, erkämpft sich ihn dann aber wieder und legt auf Brandstetter ab, der vergibt aus fünf Metern. Das hätte es sein müssen.

75. Minute: Schöne Flanke von Klotz direkt in die Mitte! Onuegbu springt in den Ball und schießt aber über den Kasten von Schuhen.

87. Minute: Ist das bitter. In der 87. Minute macht Ziemer per Fallrückzieher nach einem Angriff über rechts das 1:0 für Hansa Rostock. Jetzt nochmal alles geben Zebras!
 
MSV Duisburg – FC Hansa Rostock 0:1 (0:0)
MSV Duisburg: Flekken - Klotz, Bomheuer, Hajri, Wolze – Albutat (89. Engin), Schnellhardt – Wiegel (61. Onuegbu), Janjic, Bröker – Brandstetter (75. Iljutcenko)
F.C. Hansa Rostock: Schuhen – Bülbül (88. Platje), Henn, Hoffmann (82. Kofler), Gardawski - Grupe, Erdmann - Andrist, Wannenwetsch, Jänicke - Ziemer
Tor: 0:1 Ziemer (87.)
Gelbe Karten: Hajri, Iljutcenko - Platje, Grupe
Rote Karte: Schnellhardt
Schiedsrichter: Petersen (Stuttgart)
Zuschauer: 15.610

Mitglied werden

Jetzt Streifen Zeigen!
Leben. Liebe. Leidenschaft. MSV

Zur Anmeldung